Monde Sonore

Zwischen Mainstream Musik und Marolyn Monroe

Lippen so rot wie Blut

Irgendwo zwischen 50er angehauchtem Pop und einer düsteren Note Synthwave ist die Künstlerin Glüme zu finden. Äusserlich gibt sich die Künstlerin gänzlich den Vibes der 50er mit einer Note Botox. Sie gleicht mehr einer Puppe von Marilyn Monroe mit riesigen roten Lippen und schmalen sanften Gesichtszügen. 

Sie ist aber definitiv nicht aufgrund ihres äusseren Erscheinen im Monde Sonore gelandet, sondern aufgrund ihres neuen Albums. The Internet ist ihr Debutalbum und damit überzeugt sie auf voller länge. Mit 'Nervous Breakdown', 'Get Low' und weiteren Tracks erinnert sie an Künstler*innen wie 'MOTHERMARY' und 'Chromatics' und trotzdem findet sie ihre ganz eigene Interpretation von düsterem Synthwave. 

Eine Reise durch Liebe, Hass, Selbstfindung - das neue Album The Internet ist definitiv das Hinhören wert.




Der schmale Grad zwischen alternativ und mainstream

Die Künstlerin KUČKA aus Perth macht elektronische Musik, die sich an sehr vielen Elementen des momentanen Mainstreams bedient und trotzdem macht sie ihren ganz eigenen Sound daraus. Auch aus ihrer äusseren Erscheinung wird man nicht ganz schlau. Sie scheint sehr viele Personen und Charaktere in einem zu sein und auch so klingt ihr Album. Von Synth-haltigen Loops über diverse Geräuschkulissen und geprägt von ihrer hohen verzerrten Stimme.

Ein Andenken an Adam Litovitz

Das Album 'Jooj two' ist geprägt von einer einschneidenden Geschichte. Die kanadische Musikerin Sook-Yin Lee veröffentlichte ihr neustes Album als eine Hommage an ihren langjährigen Lebens- und Kreativpartner Adam Litovitz, der sich im Juni 2019 das Leben nahm. Das Album 'Jooj' veröffentlichte das Duo bereits im Jahre 2015. Zum Zeitpunkt des Suizids war der Nachfolger 'Jooj Two' halb fertig. Nach seinem Tod bekam das Album eine neue Wichtigkeit für Sook-Yin Lee. Es erschien jetzt unter dem Namen der beiden Künstlern, 'Jooj Two' wurde zum Albumtitel. 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?