Monde Sonore

Bono in besser

Casper Clausen – Er ist ein Künstler den man schon als Leadsänger von Bands wie 'Efterklang' oder auch 'Liima' kennt, hat nun sein Soloprojekt veröffentlicht. Unter seinem Namen Casper Clausen veröffentlichte er das Projekt 'Better Way'. Das Album ist geprägt von sehr sanftem Pop und Rock und wird mit diversen Einflüssen aus Genres wie Krautrock, Shoegaze und weiteren. Auch elektronische Einflüsse sind ein grosser Teil des Albums und untermalen die Erkundung der Klangwelten. Das Album lässt einem immer wider aufs neue über die Ferne nachdenken und bringt einem gleichzeitig wider ins hier und jetzt zurück. 

Das Soloprojekt von Casper Clausen wurde produziert vom Produzenten Peter Kember auch bekannt als Sonic Boom. Entstanden ist eine abwechslungsreiche und emotionale Reise.


Shame – Hinter 'Shame' sind 5 Künstler aus England. Anfangs 2018 haben sie ihr letztes Album «Songs of Praise» veröffentlicht, welches auf Anhieb eingeschlagen hat. Nach 2 Jahren Touren à je 170 Shows hat sich das Leben der Bandmitglieder eindeutig verändert. Noch mehr haben sie dies bemerkt, als sie wider nach hause kamen, in den eigentlich gewohnten Alltag. So gewohnt war es jedoch nicht mehr, sondern mehr fremd. Die plötzliche Stille, der Alltag - das Normale war plötzlich fremd. Doch genau dieses Gefühl löste den Drang aus wider auf die Bühne zu kommen und weiter zu kommen. Die Geburtsstunde des neuen Album. Funkiger Post-Punk, mit Einflüssen von bands wie 'Talking Heads', hört mensch ausserdem mehr Professionalität heraus. Zwiegestalten von Erschöpfung und auch Wut entstand ein neues intimes Album: Drunk Tank Pink.



Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?