Monde Sonore

Holy Hauschka, Other Holy

14.03.2013

sind zwei ziemlich unterschiedliche Musiker. Was den Soundtüftler und den Pianisten jedoch verbindet, ist ihr Hang zur Perfektion. Da beide in Kürze in der Schweiz ein Konzert geben werden, wollen wir im Indianer etwas genauer hinhören.

HOLY OTHERs Musik fühlt sich an wie eine Reise ins Ungewisse. Auf was und wen man dabei stösst, weiss man nie so genau. Flächig dunkle Klangstrukturen bilden den Nährboden, worauf ausufernde Klanglandschaften und unglaublich schöne Stimmungen gedeihen. Stimmen werden radikal hoch- und runter gepitcht, Halt und Sturktur sucht man vergebens.

Wer diesen finsteren Trip wagen möchte geht diesen Freitag in den Südpol. Mit ein bisschen Glück kannst du bei uns im Indianer Tickets für das Konzert von HOLY OTHER gewinnen und dabei dein Portemonnaie etwas schonen.

  Auch in Hauschkas Musik kann man sich ganz gut verlieren. Der Düsseldorfer entlockt seinem Klavier die herrlichsten Melodien und Stimmungsbilder. Dafür greift er auch mal auf etwas unkonventionelle Methoden zurück - so kann es sein, dass er ab und zu Filz- oder Lederstücke zwischen die Saiten seines Klaviers klemmt, oder die Hämmer mit Alufolie umwickelt. Man merkt schnell, dass Hauschka zu jenen Musikern zählt die stets auf der Suche nach neuen Erfahrungen sind. So erstaunt es auch nicht, dass er sich immer wieder auf neue Projekte mit anderen Musikern einlässt. Zu einem seiner letzten Werke zählt das Album "Salon des Amateurs", darauf hat er zusammen mit verschiedensten Musikern versucht, das Klavier vermehrt als rhythmusgebendes Instrument einzusetzen. Hört sich ein bisschen gspässig an, ist aber wunderbar - im Indianer gibt' heute Abend mehr davon!

Noch mehr Hauschka kann man sich schon bald im Exil in Zürich anhören, dort wird er am Dienstag, 19. März zusammen mit dem finnischen Schlagzeuger Samuli Kosminen ein Konzert geben. Und ja, auch dafür haben wir Tickets für dich!

HOLY OTHER und Hauschka unsere Schwerpunkte heute im Indianer von 20 bis 22 Uhr.

 

und für die Agenda:

HOLY OTHER am 15. März im Südpol in Luzern.

Hauschka am 19. März im Exil in Zürich.

 

Photos: Erez Avissar (Holy Other), Mareike Foecking (Hauschka)

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?