Monde Sonore

Swans + Xiu Xiu im Indianer

21.03.2013

Vor gut zwei Jahren haben Swans nach einer 14-Jähriger Pause mit einem neuen Album wieder auf sich aufmerksam gemacht. Gegründet wurde die Band um Frontmann Michael anfangs der 80er Jahre in New York. Über die Jahre hinweg haben Swans einen sehr eigenen, unverkennbaren Stil entwickelt. Sie gelten als Pioniere des sogenannten New Yorker No Wave und dienten in der Folgezeit zahlreichen jüngeren Bands als musikalisches Vorbild.  Ihr aktuelles Album "The Seer" ist der Nachfolger ihres Combacks von 2010. Nun sind sie damit auch in der Schweiz unterwegs. Swans geben am Montag 25. März zusammen mit Xiu Xiu ein Konzert in der Kaserne in Basel. Wie Swans sind auch Xiu Xiu aus den Staaten. Der prägnante und unberechenbare Sound von Xiu Xiu trägt die Handschrift von Jamie Stewart. Er ist das einzige konstante Mitglied der Band und mag sich nicht gerne auf ein einziges Genere festlegen. Xiu Xiu fühlt sich dementsprechend ein bisschen so an wie ein Wirbelsturm - man weiss nie was noch kommt oder wann es wieder losgeht.

Im Indianer werden wir uns heute einige Songs beider Bands anhören - es werden älteren Aufnahmen  dabei sein, aber auch Songs von ihren aktuellen Alben.

Als kleines Zückerchen obedruf, gibt's für dich Tickets für das Konzert von Swans & Xiu Xiu am Montag, 25. März in der Kaserne in Basel.

Einschalten! Der Indianer, immer Donnerstags von 20 bis 22 Uhr.

 

Hier kannst du den Beitrag als Podcast nachhören.

 

Bilder: Swans (self-titledmag), Xiu Xiu (last.fm)

 

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?