Queertopia

🧨 ruhiges Chaos, lautes Chaos 💣 - Queertopia New Tracks

⭐Eine Stunde lang queere Gefühlsachterbahn gibt's für dich hier, frisch serviert:

"YOU'RE LISTENING TO SIX IMPALA !"

Musik zerfasern in ihre Einzelteile: Dafür ist Six Impala bekannt. Das bedeutet aber nicht, dass dich hier ohrenbetäubendes Rauschen erwartet. Denn das Experiment wird regelmässig mit Pop-Klischees gepaart und spielt dabei mit deiner Hörgewohnheit wie mit einem Gummiball. 

Hinter Six Impala stecken vier Produzent*innen und NEUTRA. Das ist eine synthetische Stimme, die in fast allen Songs der Gruppe den Lead übernimmt. Nicht so aber in ihrer neusten Single "TROLL ME". 


Anders als beim letzten Album "WFLYTD" handelt die Story bei "TROLL ME" nicht von leckeren Süssigkeiten und unangenehmen Zahnarztbesuchen, sondern von einer Person, auf die die Sänger*innen langsam wütend werden, ihnen jedoch gleichzeitig nicht mehr aus dem Kopf geht. Für diesen Song hat die Gruppe mit MANON aus Japan zusammengearbeitet, die wie Six Impala mit einer digitalen Ästhetik liebäugelt.


💚 Die neusten und besten Tracks aus der Sendung warten (wie immer) auf dich in unserer Playlist 💚


Playlist

Gum Disease - garbage man

kxrine - nyanya (randomz mix)

harmlessfreak - but i'd still forgive you

saoirse dream - aboutme2 (feat. taiyoukei)

Maryze - Experiments

Maryze - Unofficial

Maryze - Mutable

Maryze - Panoramic

six impala - TROLL ME

six impala - SWEETSWEETSWEETLIKEBUBBLEGUM

Afraid of the Dark?, daniboi, fkntay, f1nley, blissom - loveletters

Mira - Overload

Lundy - not to pop your bubble...

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?