infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



  • Newsletter

    * = Benötigte Eingabe
  • Startseite Overview
    Playlist

    16:20Magic Potion: Rest Yr Skull
    16:16Harriet Brown: Obsession
    16:13Mitú: Coctel
    16:08Hartasan: Zoe
    16:04Ciel: Naked - Tinnitu
    16:00Yo La Tengo: You Can Have It
    15:56Msafiri Zawose: Nzala Urugu
    15:54RIN: Vagabundo
    15:52Hoops: Rules
    15:48The Lemon Twigs: Why Didnt You S

    Ganze Playlist   Tinnitus
    Groove Infection Cosmic Shuffling ist Vintage
    20.09.2017 – Cosmic Shuffling schafft das, was 60ies Reggaefans zum Ausflippen bringt: Sie spielen Ska, Rocksteady und Early Reggae so authentisch, wie dies kaum mehr irgendwo gemacht wird. Am 6. Oktober treten sie im Rahmen der Groove Infection Reggaenight im Treibhaus Luzern auf (hier geht's zum Event). Als Warm Up gab's gestern in der Sendung die neue EP (noch unveröffentlicht) und ein Interview zu hören. Im Podcast erfährst du, wie Bandleader Mathias Liengme schon mit 19 Jahren alte Legenden produzierte, warum sich bei Cosmic Shuffling Konzerten besonders viele Paare küssen und was die Genfer von Mundartartists wie Elijah halten. Obendrauf hörst du noch ein DJ-Set von Rude Attack und haufenweise Rocksteady zum mitshaken. Here you go!
    Stooszyt Filme für die Erde Festival 2017
    19.09.2017 – Filme für die Erde ist eine von der UNESCO ausgezeichnete Nachhaltigkeits-Initiative, die einen Rahmen schafft, in welchem mit Film Erwachsene und Jugendliche gemeinsam bewegt werden und Visionen für eine nachhaltigere Gesellschaft entstehen. in 18 Städten werden verschiedene Dokumentarfilme

     
    blog Alex Cameron – Forced Witness
    19.09.2017 – Alex Cameron ist sowohl Alex Cameron’s bürgerlicher Name, sowie sein Pseudonym. Für sein Solo Projekt schlüpft der Australier nämlich in die Rolle eines gescheiterten Musikers. Und produziert dabei alles andere als zum Scheitern verurteilten Sound. Seine Songs sind im Ansatz nämli

     

     
    blog Faust – Faust IV
    19.09.2017 – Schon seit ihrer Gründung im Jahr 1971 war die Band ein wichtiger Teil der deutschen Avantgarde Szene: Die Rede ist von Faust. Die sechsköpfige Truppe hat stets experimentiert und wollten immer das tun, wozu sich niemand anders getraut hat. Aus diesen Experimenten sind einige Studioalb

     
    blog Die Besten Stücke Der Woche 38
    19.09.2017 – Archy Marshall war gerade einmal 16 Jahre alt, als er mit dem Projekt ZooKid in der weltweiten Indie Szene für Aufmerksamkeit sorgte. Heute ist er 23-jährig, unter dem Namen King Krule bekannt und wird am 13. Oktober unter eben diesem Namen sein zweites Album veröffentlichen. Vergangenen Mi

     
    Pamir Neues von den Nachbarn
    18.09.2017 – Man muss nicht unbedingt zur USA schauen, um gute Musik zu finden. Das wurde schon oft genug bewiesen. So auch heute wieder im Pamir. Wir haben neue Alben aus der nächsten Umgebung gefunden, die sich in jeder Musiksammlung gut machen würden. MAGMA WAVES - ...and who will take care of you now

    Stooszyt Südpol / Sedel / Stadttheater fusionieren
    18.09.2017 – Südpol, Sedel, Stadttheater - Die drei Kulturbetriebe haben alle ganz unterschiedliche Images. Je haben sie eine andere Ausrichtung, arbeiten anders, bieten andere Veranstaltungen an und sprechen ein anderes Publikum an. Jetzt aber spannen Südpol, Sedel und Stattheater zusammen und schmelzen i

    Rückspiegel Versprecher der Woche 37 (2017)
    17.09.2017 – Die Volière ist zu. Eigentlich wäre uns nur zum Weinen zumute, doch zum Glück liefern uns unsere MitarbeiterInnen jede Woche genug Versprech-Material, um wieder ein Lächeln in einen verregneten Sonntag zu bringen. Was diese Woche so schief gelaufen ist, hörst du hier:

     

    Couleurs Musicales Japan, Synthesizer und Anti-EDM
    16.09.2017 – Japans Musikszene ist gross und vielschichtig. Nur schade, ist diese in Europa nicht so präsent. OOIOO und Afrirampo an der Bad Bonn Kilbi, Makoto Kawabata in der Industrie oder Kikagaku Moyo im Südpol und Uferlos sind Beispiele für eindrückliche Einblicke in die japanische Musik-Szene. Oft

    Stooszyt Filme für die Erde Festival 2017
    19.09.2017 – Filme für die Erde ist eine von der UNESCO ausgezeichnete Nachhaltigkeits-Initiative, die einen Rahmen schafft, in welchem mit Film Erwachsene und Jugendliche gemeinsam bewegt werden und Visionen für eine nachhaltigere Gesellschaft entstehen. in 18 Städten werden verschiedene Dokumentarfilme gezeigt, welche zum Denken anregen sollen. Der Eintritt ist gratis und am Schluss bekommt jeder Zuschauer eine DVD geschenkt. Wir haben mit Fabienne Mathis gesprochen, sie ist eine von über 18 freiwilligen Veranstaltungsmanager am Festival. Am kommenden Freitag findet das Umweltbildungsprojekt statt und den Beitrag findest du hier zum nachhören.
    Krass Politic Der beste Kompromiss oder doch nichts?
    18.09.2017 – Sechs Jahre lang wurde an der Altersvorsorge 2020, kurz AV 2020, gearbeitet. Die Vorlage, die kommenden Sonntag vors Volk kommt, will die AHV aus ihrer prekären Situation hiefen. Denn die gibt seit 2014 mehr aus, als sie einnimmt. Was im Moment durch den AHV-Fonds ausgeglichen wird, soll bald selbst wieder ausgeglichener fungieren, so lautet zumindest das Ziel der AV 2020. Der AHV-Fonds ist ansonsten nämlich schätzungsweise circa 2031 aufgebraucht. Die Altersvorsorge in der Schweiz besteht aus einem 3-Säulen-System, wovon die ersten beiden Säulen, die AHV (1. Säule) und die Pensionskasse (2. Säule), obligatorisch sind und die dritte Säule, die private Vorsorge, sich als freiwillig versteht. Mit der AV 2020 sollen die beiden ersten Säulen in ein neues Gleichgewicht kommen. Wichtigste Änderungen dabei sind: Die Erhöhung des Rentenalters der Frauen auf 65. Ein flexibleres Rentenalter, welches Auswirkungen auf die Höhe der Renten hat. Lasse ich mich vor 65 pensionieren, ist diese tiefer, lasse ich mich nach 65 pensionieren,  höher. Die Erhöhung der Mehrwertsteuer zu Gunsten der AHV, welche schon jetzt von der Mehrwertsteuer querfinanziert wird.
    Intravinyl Italo Progressive Rock
    17.09.2017 – Heute reisten wir im Intravinyl zurück ins Italien der 1960er und 70er Jahre. Anfang der 1970er Jahre entstand der neue Progressive Rock aus der Schlager- und Beatszene. Eine der berühmtesten Progressive-Rock Bands waren Le Orme. Die Gruppe aus Venedig schaffte es mit ihrem Album Collage 1971 bis auf Platz 1 der italienischen Albumcharts. Eine andere Band, welche wir heute im Intravinyl genauer anschauten, waren die Neapoletaner Il Balletto die Brozo. 1969 veröffentlichten sie ihr Debütalbum, welches nicht die eigentlich verdiente Aufmerksamkeit erhielt. Ein Grund dafür war, dass RCA, die Plattenfirma, das Album nicht promotete. Osanna wurde anfangs der 70er aus den Bruchstücken zweier Bands aus Neapel geboren. 1971 gaben sie ihr Debut-Album L'Uomo heraus. Einen Namen gemacht haben sich Osanna vor allem wegen ihren krassen Liveshows. Ein Jahr später traten sie als Vorband der britischen Rocklegenden Genesis auf. Die ganze Sendung zum Nachhören findest du hier:
     

    blog Hier schwänkt das Füdli aber gewaltig
    16.09.2017 – Xyclone bringt den Arsch deiner Mutter zum shaken. Der aufstrebende Künstler attackierte die Billboard-Charts mit seinem neuen Album "From The Basement To The Big Leagues" und spielt heute in der Bar59. Seine Musik würde er als Red Oxtail, also roten Ochsenschwanz, beschreiben. Der Sänger aus

     

    Stromstoss 10 Jahre Token//Sync24-Privacy-DeFeKT Split
    16.09.2017 – Vor genau 10 Jahren hat Kr!z aus Belgien das Label "Token" gegründet. In den vergangenen Jahren hat Token schon Tracks & Remixes von Inigo Kennedy, Phase, Luke Slater, James Ruskin, Marcel Dettmann, Blawan, Surgeon, Ben Klock, Xhin, Sigha, Peter Van Hoesen und vielen mehr released. Wir scha

    Vekal Y33BA im Interview
    16.09.2017 – Gelbe Taxis, breite Strassen und Vorstadt Viertel in der Grösse Luzerns. Ja, das ist in etwa Brooklyn. Von genau dort kommen die Jungs von Your 33 Black Angels oder eben Y33BA. Von der grossen Stadt zog es die Band ins Neubad Luzern, wo sie heute Abend den Keller zum Tanzen bringen. Seit vielen Jahren schon veröffentlichen sie in regelmässigen Abständen Eps und LPs. Doch seit bald zwei Jahren ist es nun ziemlich still um Y33BA. Woran sie in dieser Zeit rumgetüftelt haben und wieso ihre Musik in einen Science Fiction Film passen würde, haben sie uns im Interview verraten:
     
    Gassenhauer Gzuz und Trettmann nehmen sich die 1!
    15.09.2017 – Auch der dieswöchige Gassenahauer braucht einen Gewinner. Und diese Woche ist es TRETTMANN, der mit dem 187er GZUZ als Feature mit dem Song Knöcheltief den Gassenhauer gewinnt! !VOTE HIER FÜR ALLE BANDS! 1. TRETTMANN - Knöcheltief (feat. GZUZ) 1. TRETTMANN - Knöcheltief (feat. GZUZ) 2. Men I Trust - Tailwhip 3. Wasabi - On Your Mind (feat. Hardy Nimi) 4. Flash Trading - The Gantries 5. KWAYE - Little One 6. The Babe Rainbow - Jonny Says Stay Cool 7. Ducktails - Map to the Stars 8. LNLY - Feed Your Soul 9. Yaguar - With you 10. Joey Bada$$ - Too Lit (Prod. By Statik Selektah) 11. A$AP Mob - Feels So Good 12. Tyler, The Creator - Who Dat Boy? 13. Mons Vi - Want Me Too 14. Boyhood - He Don't 15. Albrecht Schrader - Ganz Normal 16. Lady HD - Relax 17. House Of Feelings - Teach You 18. Crooked Colours - I Hope You Get It 19. Gold Fir - Night Walk 20. Oscar Oscar - Hey Ho 21. Omar Apollo - Brakelights 22. Kalm Dog - Winter Americanos 23. Havah - Laccettazion 24. The Zephyr Bones - Juglar Child on the Carousel 25. Keine Gründe - Jah Rooney Wartepositionen: 1. Destroyer – Tinseltown Swim
    Sprechstunde Zwischen Kunst und Werbung: Weltformat Plakatfestival
    14.09.2017 – Plakate sind omnipräsent. Ob an Hauswänden, auf Club-WCs oder als Anzeigen auf Websites: Täglich ist man einer regelrechten Bildflut ausgesetzt. Das "Weltformat" Plakatfestival schaut bei diesem Medium genauer hin. Ende September bis anfangs Oktober präsentiert das Festival eine breite Palette lokaler, nationaler, und internationaler Plakatgestaltung. Es gibt verschiedene Ausstellungen, Workshops, sowie einen Grafik-Bazar zu besuchen. Zu diesem Anlass hatte die Sprechstunde Erich Brechbühl (im Bild) zu Gast. Der Grafiker ist Gründungsmitglied des Vereins "Weltformat" und präsidiert diesen. Gemeinsam wurde der Frage auf den Grund gegangen, wie sich das Medium "Plakat" in den Zeiten der Digitalisierung zu schlagen weiss. Und man erfährt im Podcast, ob ein Plakat Kunst ist oder eben nicht: Eine kleine Auswahl an Plakaten, welche zu bestaunen sein werden:  
    Reimstunde Die Maske bleibt. Der Sound nicht.
    14.09.2017 – Die Rede ist von Cro. Der deutsche Musiker ist seit seinem grossen Durchbruch 2012 bekannt für seinen sehr eigenen Style. Als "Raop" bezeichnete Cro die genre-übergreifende Musik (bisschen Rap, bisschen Pop), die auf seinem gleichnamigen Debüt-Album zu hören war, welches sich über 500'000 mal verkaufte.  Ein weiteres Platin-Album ("Melodie", 2014), einige Hit-Singles sowie ein Kinofilm später wurde es plötzlich still um Cro. Bis zum Juni 2017 als die neue Single "Baum" erschien. Was präsentiert wurde, war ein völlig neues Soundbild und ein Cro, der Teile seines Gesichts zeigt. Die Spekulanten waren sich sicher, dass Cro die Maske ablegen würde, um seine neue musikalische Ära einzuläuten. Nun, einige Monate später und eine Woche seit dem Release des neuen Album "tru.", kann man sagen: Die Maske blieb. Der Sound nicht. Was auf dem neuen Album gezeigt wird, ist eine bisher unbekannte experimentierfreudige Seite von Cro. Ehemalige Hater oder Kritiker hätten unserer Meinung nach allen Grund dazu, dem "neuen" Cro nochmals eine Chance zu geben und sich das Album "tru." anzuhören. Was wir sonst zu dem Album meinen und weshalb Cro keine Freundin findet, kanns
     

    Samschtig-Jatz “Die Jazz-Tradition ist wichtig”
    16.09.2017 – Schon wieder ist bei uns ein Quartett zu Gast, das nur zu dritt kommt: das Tobias Haug Quartett, bestehend aus dem Saxophonisten Tobias Haug, dem Bassisten Florian Bollinger, Noah Weber am Schlagzeug und dem Pianisten Kenny Niggli. Letzterer war heute nicht dabei. Jedoch war er an den vorherige

    Back to Top