infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



  • Newsletter

    * = Benötigte Eingabe
  • Startseite Overview
    Playlist

    12:15Jimi Hendrix: Voodoo Child (S
    12:10Toto Bissainthe: Dey
    12:09Screamin' Jay Hawkins: I Put A Spell O
    12:09Exuma: Mama Loi, Papa
    12:05Palm Beach: Falling Over
    12:00Die Aeronauten: Heinz
    11:55DonMonique: Selfish (Prod.
    11:47Christian Tiger School: If You Want To
    11:44Concrete Knives: The Lights
    11:40Darci: On My Own

    Ganze Playlist   Tinnitus
    12:00
    12:24
    13:30

    17:00 - 19:00
    Stooszyt
    19:00 - 20:00
    KrassPolitic
    20:00 - 22:00
    Pamir

    Stream Online   Via ITunes
    Couleurs Musicales Hawaii Bonsaï Records: Von Vevey in die Welt
    24.06.2018 – Hawaii Bonsaï Records veröffentlicht seit gut zwei Jahren lateinamerikanische Bassmusik. Ein sehr offener Begriff, denn nebst Digital Cumbia, Dembow und Ausläufern des Reggaeton lassen sich diverse weitere Musikstile in den Veröffentlichungen wiederfinden. Hinter dem Label steckt Axel de Pontbriand aus Vevey. Sein Beispiel zeigt, dass mit einer Idee und viel Wille in der heutigen digitalisierten Welt auch vom beschaulichen Städtchen am Genfersee ein Musiklabel betrieben werden kann, dessen musikalisches Netzwerk sich über den ganzen Globus erstreckt. Axel de Pontbriand im Interview über das Internet, Vinyl-Veröffentlichungen und Helikopter-Geräusche auf seiner Compilation. Zudem hörst du in der Sendung die neusten Tracks aus dem Label-Katalog von Hawaii Bonsaï Records: Hier gehts zum Podcast: Das vollständige Interview mit Axel de Pontbriand:
    Klassiker Ride – Going Blank Again
    25.06.2018 – Der Klassiker der Woche kommt aus dem Jahr 1992. Die britische Band "Ride" veröffentlichte dann nämlich ihr Album "Going Blank Again" und hat somit ein ganzes Musikgenre geprägt. Sie sind ein wichtiger Teil der Shoegaze-Bewegung. Ihre Songs werden sogar oft als Beispiel erwähnt, wenn es u

     
    Bestes Stück Ella Soto – Touch My Mind
    25.06.2018 – Ella Soto aus Lausanne überzeugt mit smoothen R'n'B Tracks wie zum Beispiel dem Song "Watch Out". Mit diesem Song sorgte sie in der Schweizer Szene für Aufsehen und brachte den R'n'B auf ein neues Level. Ella Sotos Produktionen kommen richtig international daher aber bei "Watch Out" spürte

     

    Album Kevin Krauter – Toss Up
    25.06.2018 – Kevin Krauter brachte am 15. Juni sein Debütalbum raus. Der Songwriter aus Indiana ist nicht erst seit gestern im Musikbusiness. Man kennt ihn vor allem als Bassist der Band Hoops. 2015 erschien seine erste Solo-EP "Magnolia". Und nun gibt es wieder Neues vom ihm zu hören. Auf seinem Album

    Intravinyl Der Einfluss des Voodoos
    24.06.2018 – Heute hörten wir im Intravinyl zwei Stunden Musik, welche von der Voodoo Religion beeinflusst wurde, welche hauptsächlich in West Afrika und der Karibik praktiziert wird. Trommeln oder auch Glocken gehören zu den erkennungszeichen der Voodoo Musik, welche an religiösen Ritualen gespielt wurd

    Rückspiegel Versprecher der Woche 25
    24.06.2018 – Panne Substantiv, feminin a. (besonders bei Fahrzeugen während der Fahrt) plötzlich auftretender Schaden oder technische Störung, die ein Weiterfahren vorübergehend unmöglich macht "eine Panne beheben" b. peinlicher, durch Ungeschicklichkeit, Unüberlegtheit o. Ä

    Samschtig-Jatz Y-Otis – ein Schwede in Berlin
    23.06.2018 – Urban und aktuell kommt das erste Album des Schwedischen Saxophonisten Otis Sandsjö und seiner Berliner Band daher. Poppige Synthesizer-Wolken, vertrackte Beats, wie sie J-Dilla aus seinem MPC hätte spitten können. Und was auch nicht zu kurz kommt: die Spielfreude, die Improvisation und Interak

    Stromstoss DJ Phil b2b DJ Spiri
    23.06.2018 – Phil und Spiri sind beide Teil vom Label 12 o'Clock aus Altdorf. Phil legt nun seit 1995 auf und hat unter anderem das Zwyerhaus im ehemaligen Daetwyler Industrieviertel von Altdorf entdeckt und wiedererweckt. Spiri ist auch schon einen Weile bei 12 o'Clock dabei. Zusammen, wie auch einzeln, spi

     

     
    Gaffa Martina Lussi – Selected Ambient
    22.06.2018 – Hallow Ground ist eine Plattform für Musik und Kunst, die zu Visionen führt. So zumindest beschreibt sich das Label auf ihrer Homepage. Hallow Ground ist ein Label aus Luzern, bei dem sich ein paar MusikfanatikerInnen zusammenschlossen und sich jetzt nach schon 3 Jahren einen Namen in der E

    blog Wetz: Macher, Denker, Schnorri
    23.06.2018 – Er ist der wohl grösste Fan von Unordnung der ganzen Schweiz. In diesem Land scheint Werner "Wetz" Zihlmann alles zu aufgeräumt, feucht aufgenommen, zu rationalisiert. Wetz möchte den Sinn im (scheinbar) Sinnlosen aufzeigen. Auch darum setzt er sich für Unordnung ein. Und dafür, mehr zu rauchen. Und Velo zu fahren, ohne Helm zu tragen. Man kennt Wetz als Künstler, und als Betreiber des KKLB im Landessender Beromünster. "Erfolgsverwöhnt" wird er genannt, auch auf seiner eigenen Website. Im April eröffnete Wetz zudem das Kusnthaus Sursee. An bester Lage: Der Ausstellungsraum befindet sich in  der Surseer Otto's-Filiale. 16 Jahre habe er dafür gekämpft, die Kunst da hin zu bringen, wo er sie haben will. Nicht zu einer vermeintlichen Elite, sondern zu den Leuten, die mauern oder Kanalisationen anlegen. Wetz war seit seiner Kindheit von Kunst umgeben - nur wusste er damals noch nicht, dass es sich um Kunst handelte. Aufgewachsen ist er auf einem Hof im Wolhuser Zihlenfeld-Löchli. Nach einer Schulzeit mit durchschnittlichen Noten, soll er Hochbauzeichner werden. Es verschlägt ihn jedoch bald an die Kunstgewerbeschule. Dort realisiert er: Der scheinbar sinnlose "Ir
     
    Gassenhauer Old Smile auf der 1!
    23.06.2018 – Vote HIER für alle Songs. 1. Worn Out Day Old Smile 2. Was sie will Yung Hurn 3. Open Up Twins 3FACH EXCLUSIVE 4. Happy Man Jungle 5. Alli Essed LieVin 6. Anima Squaring Circles 7. Maze Baba Stilz 8. Fuckin ‘n’ Rollin Phantastic Ferniture 9. Stiffgirl MoreEats Stiffgirl / Thursday Nights by MoreEats 10. Copenhagen First Hate 11. Bite Mavi Phoenix 12. Hourglass Fufanu https://open.spotify.com/track/4HZRXNTjeN5knmOcX3tMn7 13. Oh Baby Alexis Taylor 14. Velvet Light Jakob Ogawa 15. 4EVER Clairo 16. 'Feel Good (feat. Khruangbin) Maribou State 17. Letting Go Wild Nothing 18. Distorted Records ASAP Rocky 19. Ice Cream Dream Ay Wing 20. Desert Horse Melody's Echo 21. One Of the Girls Otha 22. Metallmädchen International Music 23. Another Time Lover Kadhja Bonet 24. Don't You Remember Ed Mount 25. Duppy Freestyle Drake Wartepositionen 1. PONGO – Kuzola 2. Flaural - Bounders 3. Jeans for Jesus - Europe (ManDuo Remix) 4. Retiree - Pumice Stone 5. JR JR - Control (Secretly Sorry) (Holy Ghost! Remix)
     
    Indianer Heat Wave oder Deep Sea?
    21.06.2018 – „Dream Pop“ ist ein ziemlich verbrauchter Begriff. Durch die luftige Stimme, die sanften Gitarren und den eher feinen Einsatz von Synths und Drums wirkt PYNKIEs Musik jedoch wirklich einfach verträumt. Anfangs Juni hat Lindsey Rae Radice, die hinter dem Projekt steckt, ihr Debüt-Album neoteny released. Aufmerksam wurden wir auf PYNKIE vor allem durch die Vorabsingle „Dew“, bei welcher Radice ihre Stimme down-gepitcht hat, um eine etwas dunklere Atmosphäre zu erreichen. „Keep Falling In Love“ von Kevin Krauter ist ein unheimlich kitschiger Track und leider auch unheimlich catchy. Wenn man ihn zum ersten Mal hört, scheint es, als hätte man den Song schon lange gekannt und kann auch gleich mitträllern. Nachdem Krauter mit einem Freund zwei 6-Track-EPs aus alten Demos zusammenflickte, entstand nun sein Debüt-Album Toss Up. Nicht ganz so packend, wie seine Vorabsingle und teilweise eher unspektakulär. Es zeigt aber auch, dass sich Krauter noch immer in diverse Richtungen bewegt, da er beispielweise eher sphärische Elemente einsetzt und im nächsten Song gleich wieder Richtung Folk tendiert. Snail Mail assoziiert man ziemlich schnell mit Teenage Indie Ro
     

    Stooszyt Les Yeux Sans Visage sind auferstanden
    22.06.2018 – Vor etwa fünf Jahren gehörten sie zu den grössten Hoffnungen in der Schweizer Musikszene. Damals haben sie ihr Debütalbum aufgenommen, das oft gespielt - und dann sind sie plötzlich von der Bildfläche verschwunden. Doch jetzt kitzelt es sie wieder in den Fingerspitzen und Les Yeux Sans Vis

     

    Bestes Stück Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp XXL – Live @ B-Sides
    22.06.2018 – Wir kommen zum Schluss unseres B-Sides Rückblicks und ab nächster Woche gibt es dann wieder eine kleine Pause von der Festivalsaison. Doch einen Act wollen wir dir noch zeigen, denn eine noch eher unbekannte Genfer Band brachte den Sonnenberg zum Staunen. "Orchestre Tout Puissant Marcel

    Sprechstunde Kulturchöubi: Konzerte, Theater, Lotto
    21.06.2018 – In Willisau ist einiges los! Ab heute bis und mit Samstag 23. Juni 2018 findet die zweite Kulturchöubi im Zeughaus statt. Ob Lotto spielen, "Bis Bünzlis" sehen, upcyclen lernen oder Elio Ricca hören - das Karrusell lässt dieses Wochenende viele Herzen hören schlagen. "Es ist kein Hip-Hop-Festival, auch kein Hard-Rock-Festival, sondern eines, an welchem Jede(r) etwas findet, was Spass macht.", meint Giulia Bättig zum vielseitigen Programm. Sie und Jodok Achermann sind beim Verein Aktion Kultur Willisau (kurz: AKW) tätig, welcher die Kulturchöubi organisiert. Die Sprechstunde hat mit Giulia und Jodok über das charmante Festival und ihren Antrieb, Kultur auf dem Land zu fördern, gesprochen: Mehr Infos findest du hier.
    Stooszyt Blockchain – bringt das was?
    21.06.2018 – Ein Thema das andauernd in den Medien ist: Bitcoin und co. Eine digitale Münze die durch ihren hohen Wert immer wieder für grosse Aufregung sorgt. Wir schauen hinter die Kulissen und nehmen die Blockchain-Technologie unter die Lupe. Wusstest du, dass die Blockchain auch im Bereich der humanitären Hilfe verwendet wird? Die Blockchain ist eine Datenbank, die im Gegensatz zu traditionellen Datenbanksystemen, für einige Anwendungen, Vorteile im Bereich der Sicherheit bietet. So ist es auf einer Blockchain fast unmöglich eine nicht autorisierte Änderung am System vorzunehmen. Also kurz gesagt: den eigenen Lohn unrechtmässig auf eine Million setzen, einfacher gesagt als getan – jammerschade! Beispielsweise für Banken und Versicherungen, ist die Blockchain-Technologie genau das richtige. Sehen es die einen als eine revolutionäre Technologie für den Finanzsektor, so sind andere noch skeptisch. So benötigt die Bitcoin-Technologie mit ihrem aktuellen System enorm viel Strom. Ist die Blockchain daran Schuld und einfach nur Stromfresser oder ist der Energieverbrauch gerechtfertigt?  Was die Blockchain ist und was sie so alles kann, mehr dazu im Beitrag zum nachhören:
    Stooszyt Tabula Rasa für den Winkel
    21.06.2018 – Die "Jungthaeter" bilden in Zürich eine Theatergruppe mit einem klaren Ziel: "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jungen theater-interessierten Menschen einen umfassenden Einblick in die Theaterwelt zu ermöglichen. Dabei sollen grosse, finanzielle Hürden oder die für das Theater so typischen Hierarchien keine Rolle spielen.. Wir lernen alle mit- und voneinander. Jedes Mitglied kann und soll mitbestimmen und eigene Ideen einbringen. Ensemble und kreative Leitung befinden sich auf Augenhöhe." So ist vor einigen Monaten die Idee aufgekommen Carl Sternheims Revolutionskomödie Tabula Rasa neu zu interpretieren. Ursprünglich gehts es um einen Arbeiter, der einen Arbeiteraufstand anzetteln will. Sein Vorhaben wird durch einen reichen Mann unterstützt. Dieser gibt sich als wohltätiger Gewerkschaftler und Sozialist aus. Doch eigentlich will er nur seine Aktienanteile für viel Geld verkaufen, um sie nach dem Aufstand günstig zurück zu kaufen. Inwiefern diese Rollen in der Neuinterpretation von den "Jungthaetern" und "Fetter Vetter & Oma Hommage" noch vorhanden sind, steht offen. Eines steht aber fest: Es gibt Kaffi-Schnaps. An folgenden Abenden kann
    Reimstunde Knackeboul und die Asimetrie
    21.06.2018 – Sogar meine Mutter kennt Knackeboul oder "Knäckebrot", falls sie einen guten Tag hat. Als öffentliche Person lebt es sich nicht immer einfach, das hat uns Knack im persönlichen Gespräch erzählt. Trotz Erfolg im Mainstream bleibt seine Musik kantig und roh. So auch sein neustes Mixtape "Asimetrie", welches tatsächlich auf Kassette gespult wurde. Nostalgie spürt man aber auch beim durchhören des Tapes: Es erinnert stark an sein erstes Album "Red & Antwort". Auf "Asimetrie" werden Themen behandelt, die Knackeboul beschäftigen. So wird auch über Hate und sein Dasein als Gutmensch gerappt. Manchmal möchte sich auch Knack in die Embryonalstellung verkriechen. Das ganze Interview mit Mammas-Liebling Knackeboul findest du hier:
     

     
    Bestes Stück Romano – Live @ Bsides Festival 2018
    21.06.2018 – "Alle meine Freunde kriegen 'n Klaps auf den Po" hiess es letzten Samstag um 23:10 Uhr auf dem Sonnenberg in Kriens. Gut 30 Leute hielten auf der Mainstage am B-Sides Festival ihren Po hin und liessen sich von einem Zöpfe-tragenden Deutschen draufhauen. Ein Skandal wurde dadurch nicht aus

    Back to Top