infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



  • Newsletter

    * = Benötigte Eingabe
  • Startseite Overview
    Playlist

    04:23Lexie Roth: Downtown
    04:20Ariel Kalma: What Would You
    04:14DJ Koze: Das Wort (feat.
    04:08ASAP Rocky: LSD
    04:03Indians: Somewhere Else
    03:59Cadence Weapon: No More Names (
    03:56Beach House: I Do Not Care F
    03:52Dawn Of Midi: Algol
    03:48Ghostpoet: Cash And Carry
    03:45Gil Scott-Heron: Me And The Devi

    Ganze Playlist   Tinnitus

    12:00 - 13:30
    Mittaxinfo
    17:00 - 19:00
    Stooszyt
    19:00 - 21:00
    Gaffa
    21:00 - 24:00
    Stromstoss
    6:00 - 9:00
    3WACH

    Stream Online   Via ITunes
     
    Stooszyt CHRISTLICHE GLAUBENSGEMEINSCHAFT: COLD READING
    20.07.2017 – PAMIR MEETS INDIANER: In der heutigen Stooszyt besprachen wir die Grenzen zwischen der Sendung PAMIR und INDIANER. Eine Band, die sich selbst kaum für eine Richtung entscheiden konnte, ist Cold Reading aus Luzern. Mit Emo Indie beschreibt sich der Sound der vier Herren, zwei von ihnen waren heute bei uns zu Gast, nämlich der Bassist Arthur und der Gitarrist Chregi. Was Cold Reading mit einer Christlichen Glaubensgemeinschaft zu tun hat und wie Emo schnell mal abgestempelt wird, erfährst du hier: Das neue Album "Sojourner" kommt übrigens am 22. September 2017 via KROD Records raus. Plattentaufe am selben Tag in der Jazzkantine Luzern. Be there or be square!
    Stromstoss Rey & Kjavik mit seinem neuen Album “Rkadash“
    14.07.2017 – Der Frankfurter DJ & House-Producer Rey & Kjavik veröffentlicht sein Debut Album "Rkadash" am 07.07.2017 auf Katermukke. Einige Jahre lang wussten nur Besucher seines Live-Acts, dass es sich bei Rey & Kjavik nicht etwa um ein isländisches Duo, sondern um einen Solokünstler handelt

     
    blog Freie Stelle – Spielgruppe
    14.07.2017 – Bei Radio 3FACH wird eine Stelle frei. Bewerbe dich bis am 13. August für das Digital & Gaming Special "Spielgruppe". Moderation/Redaktion Spielgruppe Die Special Interest Sendung "Spielgruppe" berichtet über alles rund um Games, Apps, Technologien, Digitales und Internettrends. W

     

    Sprechstunde Spaziergang durch die Innerschweiz
    11.07.2017 – Robert Zünd war einer der grossen Innerschweizer Künstler am Ende des 19. Jahrhunderts. Seine Gemälde zeigen Innerschweizer Landschaften und stellen durch ihr Detailreichtum eine Tiefe für den Betrachter her. Vor gut 13 Jahren hatte das Kunstmuseum Luzern das letzte Mal eine Robert Zünd Au

    Sprechstunde Wenn es sich bewegt: Trickfilmatelier
    07.07.2017 – "S esch emmer en magische Momänt, wemmer gsed, dass es sech bewegt" - sagt Irmgard Walthert, Stopmotion Animatorin beim Trickfilmatelier an der Industriestrasse. Zwölf Filmemacherinnen und Filmemacher treffen sich dort, zeichnen, basteln, bauen und erstellen Trickfilme. Eine Auswahl von ihren

    Stooszyt Irie Revoltes sagen uns Tschüss
    05.07.2017 – 18 Jahre lang haben sie Musik gemacht und sich an fast jeder linken Demo musikalisch verewigt. Die einzige Band, die derart deutlich Stellung bezieht und aktivistische Texte singt. Ende Jahr ist aber Schluss, das Baby Irie Revoltés wird 18 Jahre alt und erwachsen - es ist Zeit, loszulassen.

    Stooszyt Gletschergarten wandert in den Fels
    05.07.2017 – Das Gletschergarten-Museum ist einzigartig. Nirgends sonst gibt es solche Gletschertöpfe wie hier in Luzern. Das Museum aber blieb lange Jahre gleich und ist etwas in die Jahre gekommen. Höchste Zeit darum, den Gletschergarten aufzumotzen. Deshalb ist das "Projekt Fels" in der Pipeline.

     
    blog weiteres experiment – Mix Nummer 73
    04.07.2017 – Mix Nummer 73 vom Hallo Echo Podcast stand ebenfalls im Zeichen der Pussy Power Week. So stammt die für den Mix verwendete Musik ausschliesslich von Frauen. Im Zentrum steht dabei die Luzernerin Martina Lussi. Sie ist als Künstlerin aktiv und realisierte verschiedene Installationen und Perfor

     

     
    blog roskilde – Festival mit Anspruch
    04.07.2017 – (Bild: © JDUBOiS) Roskilde, eine beschauliche Stadt etwa 30km westlich von Kopenhagen verwandelt sich jedes Jahr in eine Fest-Stadt. Während rund einer Woche leben nicht wie sonst 50 Tausend Menschen in Roskilde, sondern es kommen 130'000 weitere temporär hinzu. An den Tagen des Roskilde F

    blog 1x ein Bisschen was von allem, bitte!
    19.07.2017 – Zum 10. Mal und seit 20 Jahren findet am 1. und 2. September das Jugendkulturfestival in der Basler Innenstadt statt. Dabei werden junge Künstler/Innen in sieben Verschiedenen Sparten, unter anderem Musik, Tanz, Theater & Literatur, ihr Können zeigen. Das alles läuft über Ausschreibungen, dabei entscheiden junge Fachleute darüber, wer es ins Programm schafft und wer nicht. Heute hat das Jugendkulturfestival Basel ihr Programm veröffentlicht, wir telefonierten mit einer der Verantwortlichen & checkten die musikalische Lage am JKF 17 ab, das alles im Podcast!
    Stooszyt “Soll nicht nur Techno-Schuppen werden” – Gewerbehalle in neuen Händen
    18.07.2017 – Es rumort ganz schön in der Gewerbehalle! Für ein Mal sind es aber nicht die Gäste, die ein- und ausgehen, sondern die Pächter, die das Rumoren verursachen. Babsi und Steff haben sich entschieden, "mit einem lachenden und einem weinenden Auge," ihre Gewerbehalle in neue, junge Hände zu legen. Patrique Etter und Luca Vallante übernehmen per Mitte August das Kultlokal an der Baselstrasse. Sie wollen es mit "dem gleichen Konzept" weiterführen, wie es ihre Vorgänger getan haben. Die Gäste werden vom Wirte-Wechsel also eventuell gar nicht viel mitkriegen, sagen Luca und Patrique, denn neben dem selben Konzept sollen auch die Mitarbeiter dieselben bleiben. Patrique und Luca sind in Luzern vor allem als Veranstalter von Techno Parties im Rok (bspw. Playground) u.W., sowie schweizweit als Techno DJs und für ihr ME Records Label bekannt. Zusammen besitzen sie die Vallante & Etter Media Kollektivgesellschaft mit Sitz in Emmenbrücke. Laut Luca Vallante soll die Gewerbehalle jedoch trotzdem "nicht nur ein Technoschuppen" werden, sondern auch weiterhin Platz für Kleinkunst und kleinere Bandformationen bieten. Auch das Gewerbehalle Hostel, das seit
     
    blog Wasabi On Your Mind!
    17.07.2017 – Er war dabei am Kick Ass Award 2016 (siehe hier). Und auch wenn es am KAA16 nicht ganz gereicht hat für den Sieg - Hardy Nimi's Song "Mucho Guapo" hat seit Herbst 2016 für Aufsehen gesorgt - zuletzt bspw. auch am Reimstunde Turn-Up im Treibhaus (siehe hier). Nun ist Hardy mit Verstärkung zurück - diese und das Resultat können sich sehen lassen - unser Bestes Stück des Tages - mit verheissungsvoller Zukunft. Anders als der Grossteil der Luzerner 041 Rapszene mit Mimiks und Co. rapt Hardy auf Englisch. Hardy's Erfolgsrezept zu Mucho Guapo? "D'Hook ist recht catchy"- Hardy Nimi. Mit diesem Masterplan geht es auch auf der neuen EP "Wasabi", die er zusammen mit dem Kollektiv rund um die DJs und Produzenten Phil Kathriner (DJ Still Phill) und Kurt Egli (Kudu Banga) produziert hat weiter. Natürlich hatte nicht nur 3FACH und eine beeindruckende Anzahl an (Bazinga-)Partygängerinnen Hardy's Potential erkannt, auch Bunker Inferno Chef, DJ und Produzent Still Phil und seit-Herbst-Co-Work-Kollege Kudu Banga wurden auf das Jungtalent aus Luzern/Kinshasa aufmerksam und signten Hardy einerseits für die nun erschiene Wasabi EP, sowie für Phil's Label PLSRMG. "
     

    Stooszyt Wie der Löwe in den Fels kam
    03.07.2017 – 225 Jahre alt wird der Luzerner Löwe dieses Jahr. Die meisten von uns haben mal in der Schule gelernt, dass das Löwendenkmal etwas mit der französischen Revolution und Schweizer Gardisten zu tun hat. Aber wusstest du, dass die rund 100'000 Franzosinnen und Franzosen so wütend waren auf die S

     

     
    blog CH – Pussy Power im Gaffa
    03.07.2017 –   Von Kleenex bis hin zu Lou Ees Wir haben uns unsere Favoritinnen aus der Vergangenheit und Gegenwart angehört und das Klischee, Frauen würden nur schön singen können, gleich vorab vom Tisch geräumt. Erfreulicherweise war es nicht schwierig für die 2 Stunden Gaffa

    Stooszyt Deus Ex Machina – aus dem CD Archiv auferstanden
    14.07.2017 – Vor 10 Jahren hatten sie ihr letztes Konzert. Heute Abend 14. Juli 2017 stehen sie das erste Mal wieder alle gemeinsam auf der Bühne im Konzerthaus Schüür Luzern. Es geht um niemand geringeres als um die 5-köpfigen Band Deus Ex Machina, welche ihren Ursprung in Ruswil, Luzern hat. Wir sprachen über ihre Trennung und ihre Widervereinigung. Vielleicht darf man schon gespannt auf neue Tracks von ihnen warten. Wenn sie heute Nacht so spielen, wie sie heute Nachmittag offen mit uns gesprochen haben, ist das Revival-Konzert von Deus Ex Machina sehr vielversprechend. Place to Be at Midnight: Schüür. Das ganze Interview und das Spiel "Höt & vor 10 Johr" zum Nachhören:
    Stooszyt “Heimat” lanciert CBD-Zigarette
    12.07.2017 – Joints im Coop?! Die vom schweizer Tabakhersteller "Heimat" produzierten CBD-Hanf-Zigis sorgen als 20 Minuten Schlagzeile für Aufsehen. Ab dem 24. Juli sollen sie in allen Coop-Filialen für 19.90 CHF erhältlich sein. Die CBD-Zigis sind deshalb legal, weil ihr THC-Gehalt unter einem Prozent liegt. Was diese Entwicklung aber für die Legalisierung des THC reicheren - damit illegalen - Hanfs bedeutet, wie Luzernerinnen und Luzerner darauf reagiern und was der Experte aus dem Tabakladen dazu sagt, erfährst du hier:
    Stooszyt Mich Gerber | Live an der Voliere
    11.07.2017 – L'heure bleue heisst die neue Konzertserie vom Kontrabassisten Mich Gerber. Er bespielt zusammen mit dem Perkussionist Andi Pupato den Abendhimmel zur blauen Stunde. Heute, Dienstag 11.07, und morgen, Mittwoch 12.07 spielen die beiden an der Volière beim Inseli. Die blaue Stunde, von welcher geredet wird, ist der langsame Ausklang des Tages und der Beginn der Nacht. Sie ist der magische Moment nach dem Sonnenuntergang, wenn das indirekte Licht den Abendhimmel einfärbt. "Für die meistens von uns ist das die schönste Stunde des Tages" - so Mich Gerber. Oftmals entstehen wunderbare Naturschauspiele und die Stimmung ist wundervoll. Und genau diese Momente will Mich Gerber mit seinen l'heure-bleue-Konzerten vertonen. Ein schöner Sommerabend an einem magischen Ort neben dem Wasser ist sicher eine feinere Alternative, den Abend zu verbringen, als zuhause auf dem Sofa zu sitzen und fernzusehen. L'heure bleue hat sich zu einer beliebten Sommerabendveranstaltungsreihe in verschiedenen Schweizer Städten etabliert. Wenn es dich interessiert, wie l'heure bleue klingt, dann besuche doch heute oder morgen unsere Volière. Mich Gerber und Andi Pupato im Interview Teil I (Tei
    Stooszyt Sonne, Schweiss, Taktik und Bier – das Kick’n’Rush 2017
    09.07.2017 – Der Ehrgeiz war auf dem Platz, bei den einen mehr, bei den anderen weniger ausgeprägt. Spass hatten sie aber alle! Bars, Beizen und Spunten gaben sich auf den Deckel und trugen die Konkurrenzkämpfe für einmal auf dem Fussballfeld aus. Dazwischen tummelten sich Konzertlokale, "Kultur"medien und auch mancher Politmensch. Die Stimmung auf dem Platz war ausgelassen, der Sedel engagierte mit Cello Inferno gar seinen eigenen Live-Soundtrack - platziert wurde er im Spiel gegen das Bourbaki mitten im Feld. Gegen Ende bot sich dann noch ein ganz schönes Bild: Das Spiel um den 3. Platz wurde gegen ein heiteres Beisammensein in der Feldmitte eingetauscht. Die Gegner, die B-Sides Mountain Goats und Shady and the Banjo Galaxy, stellten ihre Freundschaft über das Spiel und teilten sich das Potest. Einen längeren Rückblick auf das Fest, hörst du hier: Weitere Stimmen vom Kick'N'Rush 2017 hörst du hier: Schwalbenkönig le Luc #kicknrush Ein Beitrag geteilt von MEYER.KULTURBEIZ. (@meyer.kulturbeiz) am 8. Jul 2017 um 10:58 Uhr Vor dem Turnier hat es so getönt: Morgen ist es so weit, wir sind schon ganz nervös. Der Radio 3FA
     

    Intravinyl Pussy Power Week: Musik nur von Frauen im Intravinyl
    02.07.2017 – Im Rahmen der Pussy Power Week hörten wir im Intravinyl diese Woche zwei Stunden Musik von Frauen oder Bands mit mindestens 50% Frauenanteil. Wie immer gab es nicht nur bekannte Musik zu hören, sondern auch das eine oder andere Album zu Entdecken. Die ganze Sendung zum Nachh

    Back to Top