Stooszyt

50 Jahre Frauenstimmrecht - nicht wirklich ein Jubiläum zum jubeln

Am 7.Februar ist es so weit - die Schweiz feiert das fünfzigste Jubiläum des bundesweiten Frauenstimmrecht. Seit 50 Jahren dürfen auch Frauen in der Schweiz an die Urne. Wenn man es sich genau überlegt, ist dieses halbe Jahrhundert aber noch gar nichts. Ein Schritt Richtung Gleichberechtigung, der vor 50 Jahren gemacht wurde. Jedoch definitiv kein Grund, um sich nun im Stuhl bequem zurückzulehnen. Wie Frauen in Luzern sagen es ist 'eine Arbeit, die nicht aufhört, denn morgen geht's weiter!'

Eine Arbeit, die nicht einfach aufhört - Morgen geht's weiter!

Das Jubiläum 50 Jahre Frauenstimmrecht ist präsent: Social Media, TV, Radio und Zeitungen - es berichten alle darüber, aber ist das Jubiläum Wirklich Grund zum jubeln? Wir sind für dich auf die Strassen von Luzern und haben nachgefragt, was es denn für direkt betroffene Generationen bedeutet dieses Jubiläum zu feiern. Aber auch unsere Generation haben wir auf den Luzerner Strassen gefragt, wie es sich anfühlt zwar schon das ganze Leben die Möglichkeit zu haben abzustimmen, aber sich zeitgleich auch nochmals vor Augen zu führen, dass dies erst seit 50 Jahren möglich ist.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?