Stooszyt

Mobiles Zahlen ist Zukunftsmusik

05.11.2018

Es gibt zwei Arten von Menschen: Diejenigen, die ihre Geschäfte mit der guten "alten" Karte bezahlen. Und diejenigen, die allen anderen ständig vorhalten müssen, sie sollen doch endlich "TWINT" herunterladen. Für die meisten hat sich "TWINT" zumindest als Begrifflichkeit etabliert. Es ist in der Schweiz die beliebteste Methode, sogenanntes Mobile Payment zu vollziehen.  Eine neue Studie hat die Entwicklung von mobilem Zahlen untersucht und Tendenzen erkannt. Bei wem und wo die Methode besonders gut ankommt, hörst du im ganzen Bericht:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?