Usklang

Klippe Hanger: Lost in Space

07.04.2019

Nichts bietet sich besser an, als an einem Sonntagnachmittag einen Serienmarathon zu bestreiten! Netflix und Co. einschalten und ganz schön eine Folge nach der anderen einsaugen und jedesmal wiederholt sagen: “Das war jetzt definitiv die Letzte!”

Vielleicht hast du erst gerade eine Serie zu Ende geschaut und weisst nicht, mit welcher als nächstes beginnen? Das ist absolut kein Problem, hier schalten wir im “Usklang” ein – jeden Sonntag bringen wir dir eine neue Serie näher und stecken dich mit einer neuen Sucht an! Das mit unserem sogenannten Serientipp “Klippe Hanger” (engl. Cliffhanger).

Heute stellen wir dir die US-amerikanische Science-Fiction-Serie “Lost in Space - Verschollen zwischen zwei fremden Welten” vor. Die Serie spielt 30 Jahren in der Zukunft, in einem Szenario, das gar nicht mehr so unrealistisch ist wie auch schon. Die Erde ist zu diesem Zeitpunkt nicht mehr bewohnbar. Aus diesem Grund kolonisieren Menschen andere Planeten und gar Sonnensysteme. So auch die Familie Robinson. Die Reise in dieses Sonnensystem gestaltet sich jedoch schwierig. Hier kannst du den ganzen Beitrag nachhören:

Alle weiteren Serien-Tipps findest du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?