Samschtig Jatz

Jung und bissig - iety aus Luzern

27.01.2018

Frei Improvisieren und komponieren; iety machen beides und wechseln fliessend zwischen den verschiedenen Formen. Über allem steht eine abstrakte Logik, ein Gerüst, das ihren Songs Struktur gibt. Trotzdem ist es ihnen wichtig, den Kopf mal auszuschalten und dann doch die Einfachheit zu suchen: es darf auch mal grooven. Amadeus Fries (dr) und Laura Schenk (p), kennt man spätestens seit dem letzjährigen B-Sides Festival, wo sie mit East Sister auf dem Sonnenberg standen. Elio Amberg (sax) ist viel in Züri unterwegs und findet die dortige Jazzszene "Lääss". Wie das neue Album von iety "hope you were covered up" klingt, gibts am nächsten Donnerstag, 1. Feb. live im Neubad zu hören.

Was Elio sonst noch Lääss findet, hier im Beitrag:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?