Samschtig Jatz

Luumu im Interview

18.03.2017

Melodiös und melancholisch ist die Musik des Trios Luumu - Pflaume zu Deutsch aus dem Finnischen. Nordländische Bezüge tauchen immer wieder in der Musik der luzerner Simon Iten, Andy Scheker und Adina Friis auf. Letztere ist der Kopf der Band. Und von ihr kommen auch die Nordländischen Einflüsse. Die gebürtige Norwegerin hat wie ihre Mitmusiker in Luzern Jazz Studiert. Themen sind: Das neue Album Projection, Genre und deren Auflösung und Frauen im Jazz. Natürlich spielen sie auch Live - trotz reduzierter Formation. Gemütlich balladesk präsentieren sie zu zweit alte und neue Songs.

Hier das Interview:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?