Stooszyt

Das Geld geht drauf für die teure Miete

Die Initiative "Fair von Angang an", welche sich für mehr Transparenz beim Mietzins einsetzt, wurde bereits im September 2020 vom Luzerner Stimmvolk angenommen. Mehr dazu kannst du hier nachhören.

Der Kanton Luzern hat einen Wohnungsmangel

Die Initiative wurde zwar bereits vor einem Jahr angenommen, aber die darin enthaltene Formularpflicht tritt erst in Kraft, wenn die Leerwohnungsmarke unter 1.5% sinkt. Wie LUSTAT heute mitteilt, standen am 1. Juni 2021 im Kanton Luzern 2'500 Wohnungen leer und damit fiel der Wert unter die 1.5%-Marke; das bedeutet Wohnungsmangel.

Wir haben heute mit Mario Stübi, dem Präsidenten des Mieterinnen- und Mieterverbandes Luzern OW NW UR, gesprochen. Willst du wissen, was du nun bei deiner Wohnungssuche beachten musst und welche Vorzüge dir nun das Inkrafttreten der Initiative bringt?

Hier ist der ganze Beitrag dazu:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?