Stooszyt

Der Film über die Luzerner Sparpolitik

24.09.2018

An einem Apero der IG Kultur Luzern präsentierte der Verein "Luzern - der Film" heute im Kantonsgebäude den Stand zum gleichnamigen Projekt. Der Dokumentarfilm zur Luzerner Finanzpolitik der letzten sieben Jahre wird vom Basler Regisseur Reinhard Manz realisiert. Er setzt für sein Werk auf eine Vielzahl von Stimmen zum umstrittenen Thema.

"Ein Kollektiv besorgter Bürgerinnen und Bürger," aus dem der Verein "Luzern - der Film" hervorging, lancierte vor gut acht Monaten ein gleichnamiges Projekt, unter anderem mit einem Crowdfunding. (3FACH berichtete) Die benötigten 136`000 Franken für das Filmprojekt zur Luzerner Finanzpolitik der letzten Legislaturen waren verhälntnismässig schnell gesammelt. (3FACH berichtete) Dies nicht zuletzt dank Kulturschaffenden aus dem ganzen Kanton, welche mit Protestaktionen wie "Damit die Kultur nicht baden geht" (3FACH berichtete) aktiv mitgeholfen haben. Die Kultur ist neben der Bildung, dem Gesundheitssystem und dem Sozialwesen am stärksten vom Budged-Abbau im Kanton Luzern betroffen.

Genau darum geht es auch in: "Luzern - der Film". Gemäss Tiefsteuerstrategie des bürgerlichen Kantonsrates und der Veröffentlichung des neuen Finanzplanes soll am bisherigen Kurs festgehalten werden. Vor einem Jahr wurde alleine im Bereich Kultur ein weiteres Sparpaket von 800'000 Franken abgesegnet. Es wird weiter gespart, obwohl bislang kein finanzieller Mehrwert aus der Tiefsteuerstrategie entstand. Diese Problematik wird im neuen Dokumentarfilm gezeigt. Manz setzt dabei auf eine Vielzahl an Stimmen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft; vom Finanzdirektor Marcel Schwerzmann über einen Asset-Manager aus Zürich bis hin zu Direktbetroffenen der freien Szene. So will Manz auch dem Objektivitätsanspruch an das Projekt gerecht werden, das ab nächstem Jahr auf einer Roadshow im ganzen Kanton gezeigt werden soll.

An einem Apero (IG Kultur Luzern) im Kantonsgebäude präsentierte Regisseur Reinhard Manz heute ersten Einblicke in den Film, der am 23. Januar 2019 im Kino Bourbaki Prämiere feiert:

Siehe Bilder in Galerie. Video: Crowdfunding Kampagne Verein Luzern - der Film.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?