Stooszyt

Die Welt geht endlich wieder unter

Puh, warum muss die Erde so hartnäckig sein?

Seit Jahrhunderten wird der Weltuntergang eingeläutet, doch seit 2012 fehlt uns ein neues Datum und seitdem wandern wir ziellos durch die Welt. Das hat heute endgültig Ende!

Mit eigens hergestellten Glaskugeln schauen wir in die Zukunft und stellen willkürlich fest, dass am 25. November 2034 der nächste Weltuntergang stattfindet. Aber nicht nur das! Wir wissen nicht nur über das Datum Bescheid, sondern auch, was an diesem Schicksalstag passiert: Klar ist, dass der Mond, ein Baum und der Biologe Kurt Wennschwieler eine wichtige Rolle in der Apokalypse spielen.

Hoffentlich wird's verfilmt auf schwiizerdütsch.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?