Stooszyt

Jackass Forever in our Hearts

Mit der Jahrtausendwende dachten man, dass weniger verrückte Zeiten auf uns zukommen würden... Falsch gedacht! Das Internet und auch der Fernsehsender MTV gingen mehr ab denn jeh! Von 2000 bis 2002 lief auf dem US-amerikanischen Sender, welcher hauptsächlich spassige Unterhaltung für Erwachsene bot, die Serie Jackass. Ins Leben gerufen wurde sie durch den ausgebildeten Stuntman Johnny Knoxville und dem Regiesseur Jeff Termaine. 2002 gib aber der Fernsehsender MTV durch, dass die Stunts und Pranks zu brutal wurden. es drohte das Ende des gefährlichen Spasses. Aber MTV gefiel die Idee von Jackass so gut, dass sie in einen ersten Film investierten. Er hatte zwar keinen riesigen Erfolg aber kurz darauf im Jahr 2006 folgte schon die Fortsetzung Jackass: Nummer Zwei. Und auch der dritte Teil lies nicht lange auf sich warten, nur 4 Jahre. Aber beim vierten Teil mussten Fans schon einiges länger warten. Ganze 10 Jahre dauerte es bis sich die Crew von Jackass zusammenreissen konnte und einen neuen Teil machen konnte. Und in der Zwischenzeit ist auch einiges passiert...

Die Schattenseiten der Jackass-Crew

Wenn man sich die Stunts in Jackass anschaut, denkt sich der eine oder die andere vielleicht "Hey so etwas würde ich nur betrunken machen." Und so ging es auch der Jackass-Crew. In den Zwischenteilen der Filme (Jackass 1.5, 2.5, 3.5 und 4.5) erzählen die Crew-Mitglieder verschiedene Insights zu den Aufnahmen der Stunts. So erklärt Steve-O, welcher Jahrelang ein Drogenabhängigkeitsproblem hatte, dass vor jedem Stunt mindestens ein Bier getrunken wurde oder vor anderen oft aufpushende Substanzen wie MDMA oder Kokain konsumiert wurden. Steve-O hat es zwar mittlerweile geschafft von den Drogen wegzukommen und lebt sogar Vegan. Ein anderes Mitglied der Crew ist leider in eine andere Richtung gerutscht. Der ehemalige professionelle Skater Bam Margera wurde nicht mehr zum Set des vierten Filmes Jackass Forever eingeladen, da vor den Dreharbeiten bei einem Bluttest verschiedenste Substanzen gefunden wurden. 


Was das für den Film Bedeuted hat und welche Bedeutung Jackass für die Moderatorin Kira hat, kannst du dir im ganzen Beitrag anhören: 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?