Stooszyt

Kostenfalle Coronatest bei der Permanence

Zeigt man Symptome, so ist ein Coronatest gratis - die Kosten übernimmt das Bundesamt für Gesundheit. Eine Hörerin ging diese Woche für einen solchen Test zur Permanence. Zurück kam sie aber mit einer Rechnung über 150 Franken. Wieso das? Der Test ist doch gratis!

Anhand eines Bluttests wollte die Permanence die Entzündungswerte der Patientin überprüfen. Dass dieser Service zusätzlich kostet, wurde ihr nicht gesagt. "Auch bei allen anderen auf einen Coronatest wartenden Personen wurde der kostenpflichtige Bluttest gemacht", sagt die Hörerin, welche die Rechnung nicht nachvollziehen kann.

Braucht es diese Bluttests bei allen Patient*innen und wieso werden die Patient*innen nicht ausreichend über die Kosten informiert?

Die Patientenorganisation SPO zeigt sich im Interview erstaunt darüber, dass dies bei so vielen Patient*innen passiert ist. So entgegnet die Permanence:




Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?