Stooszyt

Migros: «Mitenand» für Jugendliche

28.08.2018

Jeden Tag sorgen Lehrlinge in der Schweiz dafür, dass dein Alltag so funktioniert, wie er muss. Von den kleinen bis zu den ganz grossen - viele Betriebe sind auf Lernende angewiesen. Aber: Wie ist das eigentlich wenn du vielleicht gerademal 16 Jahre alt bist, eine gesundheitliche, oder geistige Einschränkung hast und trotzdem eine Ausbildung absolvieren willst? Würdest du überhaupt eine Lehrstelle finden?

Die Migros Schweizerhof, hier in Luzern, will jetzt Jugendlichen mit gesundheitlichen Einschränkungen entgegenkommen. Sie haben kürzlich ein Programm lanciert, wobei die betroffenen Jugendlichen von Fachkräften bei der täglichen Arbeit unterstützt werden. 6 Jugendliche mit psychischen oder kognitiven Einschränkungen profitieren seit diesem August vom Programm "Mitenand- für die berufliche Eingliederung". Wir haben zum Anlass mit Reto Kron geredet, er ist Personal -und Ausbildungsverantwortlicher bei der Migros Luzern.

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?