Gaffa

Das Cover der gecoverten Songs

13.05.2016

Schon im 19. Jahrhundert wusste Friedrich Nietzsche, dass ein Prozess der Auflösung der allgemeingültigen Werte von grosser Bedeutung ist. Und ganz so, ohne einen vordefinierten Sinn oder allgemeingültige Moral, musizieren heute Chamber Nihilists.

Das Trio aus Luzern spielt seit gut acht Jahren zusammen als Kammernihilisten. Sie covern Coversongs und interpretieren diese mit Nasenflöten, Aschenbechern und vielen weitern doch sehr aussergewöhnlichen Instrumenten.

Morgend Abend hast du gleich die Gelegenheit die Chamber Nihilists am Halt auf Verlangen Festival in Engelberg live mit zuerleben. Und diese Gelegenheit solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Denn genau so einzigartig wie ihre Songinterpretationen sind auch ihren Bühnenauftritte, die sie mit Schminke und Perücken gebührend feiern lassen.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?