Gaffa

Göttin im Neonlicht - Jessiquoi

09.03.2018

Im Gaffa haben wir immer wieder Besuch. Heute hat uns die Powerfrau Jessiquoi aus Bern beehrt. Die Künstlerin macht Beats irgendwo zwischen Electronica, World und Rap. Wir durften diese wunderbare Mischung bei einer Live-Session miterleben.

Bei ihren Live Auftritten gibt sie immer Vollgas und betritt die Bühne mit einem leuchtend dekorierten Leiterwagen.  Dieser ist vollgestopft mit allerhand elektronischen Geräten, asiatischen Momentos und einer Konghou, einer chinesischen Harfe. Jessiquoi kommt daher wie eine Göttin im Neonlicht: Sie tanzt, singt, zelebriert und bedient virtuos die verschiedenen Geräte.

Woher sie diese Energie nimmt, wie sie ihr Songwriting angeht und wie die Bernerin junge Musikerinnen unterstützt erfährst du im Interview mit Jessiquoi.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?