Gaffa

"Wir haben uns alle verändert"

21.09.2012

 

Zwei Jahre ist es her seit die Lokalmatadoren Alvin Zealot ihr Debütalbum "Tears of St. Lawrence" herausgebracht haben. Jetzt ist es endlich so weit, die vier Herren legen ihren zweiten Longplayer namens "Flux" nach.

Beni, Kim und Jery waren zu Besuch im Gaffa und haben über ihre bandinterne Krise und den neuen, dunkleren Klang von Alvin Zealot erzählt.

Hier gibt's den Podcast zur Sendung...

... und hier den Titeltrack "Flux", live gespielt im Gaffa:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?