Pamir

Bekiffte Italiener, progressive Amis

29.11.2016

Italien macht schon seit eh und je gute Musik. Offenbar nicht nur Klassische, sondern auch richtig heavy Sound. Wir haben über die Landesgrenzen hinaus geschaut und die Stoner, Psychedelic Rock und Doom, Sludge Metal Szene in Italien unter die Lupe genommen. Mit dabei war Black Capricorn, Favequaid, Indiva und Saturnine. Die Seite Doomed and Stoned hat die Thematik übrigens noch mehr ausgeführt und dazu eine Compilation auf Bandcamp mit 26 Songs von 26 italienischen Heavy Rock Bands veröffentlicht. Die kannst du dir nach dem pay-what-you-want-Prinzip hier ziehen.

at_the_drive-in_europe_spring_tour_2016-e1453394612554

Danach ging's in eine etwas andere musikalische Richtung. 2001 zerbrach die amerikanische Post-Hardcore-Band At the Drive-In und die beiden Mitglieder Cedric Bixler (Vocals) und Omar Rodriguez-Lopez (Gitarre) haben daraufhin die Band The Mars Volta gegründet. Wir haben beide Bands angeschaut. Zwar gibt's The Mars Volta seit 2013 nicht mehr, haben sich At the Drive-In wieder zusammengerauft und sind wieder aktiv. Von ihnen soll's übrigens bald wieder Neues geben. Wir sind gespannt!

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?