Pamir

Der Nice Guy im Hardcore Punk im Interview - Liam Cormier von Cancer Bats

18.03.2019

Liam Cormier wird als der netteste Typ im Hardcore Punk gehandelt. Am Mittwoch spielte er mit seiner Band Cancer Bats im ISC Club Bern. Wir fuhren hin um zu schauen, ob er seinem Image gerecht wird und um über The Spark That Moves zu sprechen - Cancer Bats' letztes Album, welches ohne Ankündigung vor gut einem Jahr erschien.

Soviel vorweg; Liam hat den Titel des Nice Guys nicht ohne Grund erhalten. Eher sollte er aber als Labertasche der Szene gelten.

Auf dem Rücksitz des Tour Vans machten wir es uns bequem. In diesem Fahrzeug verbringt Liam momentan sehr viel Zeit. Er ist mit Cancer Bats auf Tour durch Europa, doch er hängt nicht den ganzen Tag bloss im Sitz herum. Wenn er nicht gerade den Van selber fährt, beantwortet er Mails, organisiert die nächsten Shows und sucht Support Bands für die Konzerte aus.

Cancer Bats war schon immer eine Band, die gerne selber anpackte und mehr als nur die Musik machte. Doch seit einem Jahr macht die Band fast alles selber. Seitdem der Vertrag mit ihrem Label auslief, managen sie sich selber, so Liam im Gespräch am Mittwoch. Wie das funktioniert, wie Liam zu seinem Nice-Guy-Image steht und weshalb er so zuversichtlich auf die Zukunft der Musikszene blickt, erfährst du hier:

 

Ausserdem in dieser Sendung und was dir bestimmt auch gefällt; das Interview mit Frank und Dean von Frank Carter And The Rattlesnakes:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?