Pamir

Frank Carter & The Rattlesnakes: "Das kommende Album wird eine Herausforderung für unsere Fans"

18.03.2019

Nun hat er es geschafft. Endlich bringt Frank Carter mit den Rattlesnakes das dritte Album raus. Eine Errungenschaft, die er mit keiner anderen Band zuvor geschafft hatte.

Damit es soweit kam, machte er einen Pakt mit Band-Mitgründer Dean, wie er uns am Freitag am M4Music erzählte.

End Of Suffering wird am 3. Mai veröffentlicht und wird das persönlichste Album von Frank Carter And The Rattlesnakes werden. Darauf verarbeitet Frank die letzten zwei Jahren seines Lebens. Es sind zwei Jahre, in denen es ihm nicht gut ging und er mit psychischen Problemen zu kämpfen hatte. Diese nun aber im Album zu verarbeiten, helfe ihm, so Frank. Er will damit den Diskurs über Mental Health anregen, wie es andere Bands wie z. B. Idles machen.

Trotzdem werde das Album eine Herausforderung für die Fan Base von Frank Carter & The Rattlesnakes, meinen Dean und Frank. Wie das Album entstand und weshalb sich Frank Carter nun entschied, über seine psychischen Probleme und Angstzustände zu sprechen, erfährst du hier im Video:

Oder nur als Audio:

 

Ausserdem in dieser Sendung und was dir bestimmt auch gefällt; das Interview mit Liam Cormier von Cancer Bats:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?