Pamir

Hathors - auch noch mit Rollator auf er Bühne

03.04.2017

 

screenshot-2

Sie sind laut, langhaarig und auf steilem Weg nach Oben. Die Rede ist von der Winterthurer Noise Rock Band Hathors. Sie spielen am Freitag den 7. April 2017 mit Acheronian Scar, Sayras und Abinchova auf der Sedelbühne. Kennen tun sie zwar keine von den Bands, wie sie im Interview verraten, anschauen werden sie diese aber trotzdem. Der 7. April ist für die Band ein spezielles Datum. Und das nicht nur weil sie zum zweiten Mal im Sedel spielen, sondern auch weil ihr neues Album Panem et Circenses (=Brot und Spiele) an diesem Tag rauskommt. Es ist das erste Album unter ihrem neuen Berliner Label. Was du alles darüber wissen solltest und andere interessante Infos zu den Jungs aus Winti findest du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?