Pamir

Ein Neustart für I Prevail

Nach sechs Wochen Pause haben sich die neuen Releases angehäuft. Ein Album hat uns aber alle sehr überrascht - die fünfköpfige Band I Prevail haben nach drei Jahren Pause ein neues Album rausgebracht!

"True Power" heisst das gute Stück und beinhaltet ganze 15 Tracks, bei denen man merkt, dass drei Jahre Arbeit reingesteckt wurde. Das Album ist nicht nur speziell, weil es nach solch einer langen Zeit released wurde, sondern auch, weil es für die Band ein Neuanfang markieren soll.

„We took a ’no rules‘ mentality into the songwriting, and a lot of it is heavy as fuck, but the songs sound as diverse as they’ve ever been, too. There is a song on the record called ‚There’s Fear In Letting Go,‘ and that became a huge mantra for us. Yeah, it can be scary letting go of things, but it can also help you take back everything that’s yours: which is exactly what we’ve done on this album.“
- Leadsänger Brian Burkheiser

Dieser Neustart der Band wird auch gekennzeichnet durch einen mutigen Mix von Genres - sei es der altbekannte Metalcore, Heavy Metal, HArdcore, oder sogar die ein oder anderen Rap-Elemente. 

Was insbesondere speziell ist, ist, dass in einigen der Songs nicht alle Mitglieder der Band mitwirken. Nicht aber, weil sie sich verstritten haben in der Hälfte der Albumproduktion, sondern weil sie nur die Instrumente oder Sänger wollten, die es brauchte. Das hört man auch - keiner der Songs scheint überlastet oder überproduziert. 


Das neue Album "True Power" von I Prevail habe ich mir noch mehr angeschaut - das kannst du dir alles hier anhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?