Pamir

A Teeny-Tiny Tale Of... Metalcore

Jeden ersten Montag im Monat widmen wir uns im Pamir einem einzigen Genre. Im Februar war das Metalcore. Neben neuen Releases blicken wir hinter die Geschichte des Genres und was alles dahintersteckt.


Von Unbeliebt zu Szene-Musik und dann zurück zu den Anfängen

Metalcore entstand ursprünglich in den 90er-Jahren. Damals war es ziemlich ungewohnt, dass Bands HC-Punk mit Metal-Elemente zu paaren, denn unterschiedlicher könnten die Attituden der beiden Genres nicht sein. Trotzdem hat man es gemacht. In den späten 00er- und den frühen 10er-Jahre fand der Metalcore sein Spitze. Die Szene bewegte sich hauptsächlich auf Myspace und thematisierte vor allem Dramen, um alle Bands. Heute sieht das ganze wieder anders aus. Der Metalcore wie man ihn noch als Szene-Musik kannte mit all seinen Scene-Kidos gibt es an sich nicht mehr wirklich. Heute erscheint der Metalcore wieder viel mehr, wie er in seinen Anfängen in den 90er-Jahren daherkam.


Alles noch ein bisschen ausführlicher und den passenden Sound dazu, hörst du hier im Podcast:

Hier kannst du alle anderen Folgen A Teeny-Tiny Tale Of... hören:



Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?