Samschtig Jatz

Fischermanns Orchestra: "Es muss ein Ereignis sein, uns zu hören"

Italien - Albanien - Nordmazedonien - Kosovo - Serbien - Ungarn - Österreich - Deutschland

4000 km im Nightliner. Nach unglaublicher Tournee im Sommer tauft das "Fischermanns Orchestra" ihr Album "Space Friction" in Luzern. Die Plattentaufe findet am 9.9.22 im Konzerthaus Schüür statt und offenbart ein Album mit raffinierter Wucht und Abenteuerlust. Wir freuen uns auch auf Oktober, Release-Monat des Albums. 

Über Space und Space Friction

41 Jahre liegen zwischen den einzelnen Bandmitgliedern. "Dieser Generationen-Austausch ist Bereicherung für die Band", so Thomas Reist, der Leader und Schlagzeuger der Truppe. Im Interview erzählt er von "Space Friction" und wie es sich von vorherigen Alben unterscheidet. Was das Orchester mit dem Musiker Sun Ra verbindet und warum die Band ständig im Wandel bleiben muss. Tournee-Geschichten? Ja, auch einige, hier im Interview: 

15 Jahre Fischermanns, und noch viele mehr?

Thomas’ Sohn Magnus besuchte uns ebenfalls im Studio. Er erzählt von einer Aktion, die junges Publikum für den Besuch der Plattentaufe motivieren soll: Alle Musikschüler*innen aus dem Kanton Luzern dürfen sich per Mail (aberjadoch.ichwill@gmail.com) anmelden. Und kommen 50% ermässigt ins Konzert.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?