Stooszyt

Wie gehts Rosa Lavache?

08.01.2018

Knapp eine Woche ist es her, seit das Kollektiv "Rosa Lavache" eine Wohnung an der Güterstrasse 7 besetzt hat. Schon am Mittwoch haben wir mit den Besetzerinnen und Besetzern, mit der SBB und mit der Polizei geredet - hier nachzuhören und -lesen. Heute haben wir ein Update eingeholt. In der Zwischenzeit hat die SBB Immobilien AG eine Anzeige eingereicht. Die Luzerner Polizei ist diese noch am prüfen. Warum sich Rosa Lavache nicht einschüchtern lässt und was die Transport-Polizei damit zu tun hat, gibts im Bericht:

Aus Gründen des Quellenschutzes wurden die Stimmen im Beitrag verfälscht.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?