Usklang

"Halftime-Funk" mit Leif Vollebekk

24.11.2019

Es gibt Künstlerinnen und Künstler, die nach wie vor zu Geheimtipps gehören, auch wenn ihnen der Geheimtipp-Status seit längerem nachgesagt wird. Zu dieser Gattung von Musikern kann man auch Leif Vollebekk zählen. Der kanadische Indie-Folk Singer/Songwriter hat am 1. November sein neues Album "New Ways" herausgegeben. Das Album dreht sich um Veränderungen, Berührungen und Wiedergeburten. Die zehn Songs des Albums "New Ways" haben alle ganz eigene Emotionen und ihren eigenen Puls. Momentan befindet sich der junge Kanadier mitten in seiner Tour und macht heute Halt im Kulturhaus Chäslager in Stans.

Anlässlich seinem einzigen Konzert in der Schweiz ist er heute vor seinem Gig auf ein Interview vorbeigekommen. Wir haben mit Leif Vollebekk über seine Inspirationen, sein neues Album, Veränderungen und sein Tour-Leben gesprochen. Wieso er seine Musik als "Halftime-Funk" bezeichnet, kannst du hier nachhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?