Intravinyl

Sam Cooke

15.10.2017

Sam Cooke gilt als einer der einflussreichsten Soul Sänger aller Zeiten.

Er startete seine Karriere 1950 als Frontsänger der Gospelgruppe The Soul Stirrers. Ab 1957 veröffentlichte Sam Cooke dann auch Solo Musik und gab 1958 sein erfolgreiches Solodebut "Songs by Sam Cooke" raus.

1960 veröffentlichte er mit "The Wonderful World of Sam Cooke" sein wahrscheinlich berühmtestes Album. Es war bereits sein Fünftes. Bis zu seinem Tod 1964 veröffentlichte er insgesamt 13 Alben.

1964 wurde Sam Cooke in einem Motel in Los Angeles erschossen. Angeblich wollte er eine Frau vergewatligen und bedrohte eine andere. Aus Notwehr erschoss ihn die Frau daraufhin mit einer Schrotflinte.

Die ganze Sendung zum Nachhören findest du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?