Samschtig Jatz

ein musikalischer Apell: "YOU MATTER!"

Die schweizer Jazz-Harfistin Julie Campiche hat gestern ihr neustes Album "You Matter" veröffentlicht. Zu hören sind sieben mitreissende Tracks, die sich mit aktuellen und viel diskutierten Themen beschäftigen. Die Rede ist vom Klimawandel, der Flüchtlingskrise, das Patriarchat und die menschliche Identität. Alles unglaublich wichtige Themen, die im öffentlichen Diskurs mehr ihren Platz brauchen.


"The idea is to re-connect with ourselves; with the feeling that we can impact our world; that our actions are important and meaningful."



Zu hören sind auf "You Matter" Julie Campiche an der Harfe, Leo Fumagalli am Saxophon, Manu Hagmann am Bass und Clemens Kuratle am Schlagzeug. Zusammen kreiieren sie eine bewegende Klangwelt, die in tubulenten und oft überfordernden Zeiten eine hoffnungsvolle Botschaft verbreitet.



"We all matter, You Matter, so don’t give up, we can all make a difference."


Ihr Album "You Matter" ist ein musikalischer Apell an uns alle: Jeder einzelne von uns kann die Welt zu verändern! 

Zu hören sind sie aber auch bald live. Anfangs Dezember spielt das Julie Campiche Quartett mehrere Konzerte in der Schweiz . Infos dazu findest du hier.





Samschtig-Jatz Schatz: Debüt-Alben im Doppelpack!

"Vanishing Act" von Benny Bock



Benny Bocks träumerische Klangwelt ist intim und schwebend leicht. "Vanishing Act" überzeugt nicht nur mit schöner Musik, sondern auch mit einem schönen Album-Cover.  Sein Debüt ist ein nostalgisches Gesamtpacket:  ambient-esquer Jazz für regnerische Tage!


"Neighbours" von Frowein Pedersen



"Neighbors" ist ein kunterbuntes Album des Duos Frowein Pedersen. Darauf zu hören sind 17 Tracks, die alle nicht wie der vorherige klingen. Genremässig würde laut ihnen die Platte nicht im Jazzregal veräumt werden, nimmt aber oft dort seinen Anfang. Die Musik bewegt sich zwischen Jazz, Hip-Hop und World Music.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?