Samschtig Jatz

Sarah Buechi - Sie malt im Grossformat

The Paintress

Orchestraler Jazz oder ein groovy, zeitgenössisches Lied?

Selten hört man Jazz in diesem pompösen Gewand mit Oboen, Flöten, Streichern und Pauken... Doch eine Künstlerin, welche noch nie davor zurückgeschreckt ist, unkonventionelle Wege zu gehen, ist Sarah Büchi.

Die Schweizer Sängerin, welche ein Studium an der Hochschule Luzern im Bereich Jazz-Gesang abgeschlossen hat, bringt die unterschiedlichsten musikalischen Hintergründe mit in ihre Musik und spielt DJane damit! Sie lebte in Irland, Kopenhagen, studierte Südindische Musik vor Ort und machte weiter musikalische Forschungen in Ghana und Paris. Heute doziert sie an der gleichen Hochschule, an der sie selber studierte und überzeugt mit perfekter Intonation, einer rhythmischen Sicherheit und unbändiger Spielfreude.

Ihr neues Album "The Paintress" welches auf Intakt erschien, ist eine überaus gelungene Kollaboration mit der Philharmonie Jena.


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?