Sprechstunde

Kunsthoch: Kunst in und um Luzern

29.08.2013

"Vor Fünf Jahren starteten wir das Kunsthoch als eine Art Selbsthilfegruppe", so Lisa Fuchs vom o.T. Raum für Kunst.

Kunst im Raum Luzern soll mehr Beachtung und mehr Publikum erhalten. Das Kunsthoch versteht sich als einen Aktionstag, der sich für zeitgenössische Kunst in und um Luzern einsetzt. Am 31. August haben 18 Kunsträume von 11-18 Uhr geöffnet. Speziell veranstaltet werden Lesungen und Gespräche. Im Interview aus der Sprechstunde spricht Lisa Fuchs über die kleine Revolution der Kunsthäuser.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?