Stooszyt

Second Hand für eine nachhaltigere Zukunft

Kleider aus zweiter Hand zu erwerben, gehört seit Jahren zu den trendigen Sachen, die man sich als klimabewusster Mensch noch gönnen kann. Auf der ganzen Welt werden Kleider weggeworfen und verbrannt, weil sie nicht mehr zu gebrauchen sind. Es gibt aber seit Jahren eine Gegenbewegung: "Thrift-Shoppers" decken sich auch in der Schweiz mit der Vintage-Ware ein. Über den "Brocki-Hype" haben wir dich schon vor ein paar Monaten informiert:

Nun ist morgen der Second Hand Day. Es geht darum, sichtbar zu werden und gegenseitig von coolen Rabatten zu profitieren. Wir durften mit Anita Bucher sprechen - sie selbst hat zwei Second Hand Shops und macht auch bei der morgigen Aktion mit.  

Hier kannst du dir den Beitrag zum Second Hand Day reinziehen:

Auch jüngere Menschen machen mit. Wie Lisa mit ihrem Shop "Nope"

https://www.instagram.com/shop.nope/?hl=de


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?