Stooszyt

Social Engineering - Hacking ohne PC?

05.07.2018

Social Engineering oder auch Human Hacking ist eine Methode, bei welcher der Mensch im Zentrum steht. Ein Thema das in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Social Engineers nutzen die Schwachstelle Mensch aus, um so z.B. ein fremdes Computersystem einzudringen und vertrauliche Daten einzusehen. Was in Filmen und Serien wie z.B. Prison Break vermehrt aufgenommen wurde, ist auch für viele Schweizer schon Alltag. Also kann es gut sein, dass dein Arbeitsplatz bereits betroffen war. Nicht nur grosse Firmen sind betroffen, sondern auch kleinere wie z.B. das Radio 3FACH selbst.

Du kennst es: komische Emails und Telefonanrufe, die dich auffordern dein Passwort weiterzugeben? Unteranderem genau das ist Social Engineering. So genannte Social Engineers verwenden psychologische Tricks, um aus dir vertrauliche Informationen herauszubekommen. Obwohl das ganze gewissermassen banal klingt, erzielen Cyberkriminelle so immer wieder Erfolge. Wusstest du, dass ein amerikanischer Schüler den ehemaligen CIA-Direktor mittel Social Engineering hacken konnte?

Die Antwort auf diese Fragen und mehr rund um Social Engineering erfährst du im nachfolgenden Beitrag. Auch geben wir dir praktische Tipps wie du dich vor solchen Angriffen schützen kannst.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?