Stooszyt

St. Gallen und die grossen Radiohead

08.06.2016

Radiohead sind die Krönung des diesjährigen Openair St. Gallen. Dass die Briten doch noch in den Sittertobel kommen, daran glaubte Christof Huber, Chef des OASG, nicht. Doch es steht fest. Der Vertrag ist unter Dach und Fach, jetzt geht es daran es den anspruchsvollen Herren recht zu machen, ohne sich als Festival allzu arg verbiegen zu müssen. Keine leichte Sache. Doch das Openair St. Gallen wird auch diese Herausforderung meistern, dessen ist sich Christof sicher, auch wenn er froh ist wenn das Konzert wieder vorbei ist - und alle hoffentlich glücklich.

Christof Huber schaut gut hin wenn es darum geht passende Bands für das OASG zu buchen. Alles geht nähmlich nicht. Die Bands müssen genauso zum Publikum passen wie das Publikum zu den Bands. Oder so ähnlich.

Mittlerweile ist das Openair ausverkauft. Die letzten Billets gingen am Mittwoch in der Stooszyt weg.

"Burn The Witch" von Radiohead.

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?