infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



blog (3787) Samschtig-Jatz (26)
Playlist

17:16Lorenzo_BITW & Mina: Tombura
17:15King Gizzard & The Lizard Wizard: Doom City
17:14One Sentence. Supervisor: Algo Rhythm
17:13Flamingods: Jungle Birds
17:13Ultimate Painting: Kodiak
17:08Princess Nokia: Tomboy
17:02Annie Taylor: Partner in Crim
16:58She-Devils: Hey Boy
16:54Keshavara: Creators of Rai
16:51The Baby Shakes: Turn It Up

Ganze Playlist   Tinnitus
17:00
17:18
19:00

19:00 - 20:00
KrassPolitic
20:00 - 22:00
Pamir

Stream Online   Via ITunes
Mullbau-Festival 2017

screen-shot-2017-03-04-at-13-30-03

Seit gut 10 Jahren existiert im Luzernischen Reussbühl der kleine Veranstaltungsort “Mullbau“. Fast wöchentlich finden dort Konzerte – meist im Bereich des Jazz – und andere Veranstaltungen statt.

Seit einigen Jahren organisiert das Team rund um den Mullbau das Mullbau-Festival, wo Künstlerinnen und Künstler der lokalen Szene, wie auch aus dem Ausland aufeinander treffen. Man könnte das Festival fast als Impro-Festival einordnen. Vor allem, wenn man auf den gestrigen Freitagabend zurückschaut: Eigentlich war vorgesehen, dass sich die drei Musiker Urban Mäder (pno), Vincent Glanzmann (dr) und Pablo Vögtli (rap) auf der Bühne kennenlernen und dann gemeinsam improvisieren. Vögtli musste den Termin jedoch kurzfristig absagen. Deshalb wurde nach Ersatz gesucht und man wurde fündig: Michael Fehr sagte zu, Vögtli zu ersetzen. Jedoch nicht definitiv, da auch er eventuell verhindert sei. Deshalb suchte das Festival-OK nach weiterem Backup. Max Christian Graeff sagte zu, einfach mal vorbei zu kommen, den Abend zu geniessen und dann, je nach Situation einzuspringen, falls Glanzmann und Mäder alleine auf der Bühne stünden (bzw. sässen). Und so kam es auch, dass Graeff schlussendlich mit eigenen Texten und Geschichten gemeinsam mit Drums und Piano auf der Bühne stand und Teil des gelungenen Impro-Trios wurde.

Weitere Anekdoten, Impressionen und Sounds vom Mullbau Festival gibt’s hier im Interview mit Nick Mäder und Nils Fischer zum Nachhören:

Gespielte Tracks vom 4.3.2017:

• Tok Tok Tok: As One
• Eva Kess Group: Fünf Take 2
• Eva Kess Group: Flying Curly
• Eva Kess Group: Lonely Country
• Bremer/McCoy: Forsvinder
• Tigran Hamasyan: A Crane Came From Van
• Tigran Hamasyan, Arve Henriksen, Eivind Aarset, Ja: Traces II
• Eivind Aarset & Jan Bang: Surrender
• Erik Deutsch: Outlaw Boogie
• Hans Peter Pfammatter: Gang Ster Di Lemma
• The Tony Williams Lifetime: There Comes A Time
• Charles Mingus: Goodbye Pork Pie Hat
• Joni Mitchell: Goodbye Pork Pie Hat
• BADBADNOTGOOD: Time Moves Slow (feat. Samuel T. Herring)
• Christoph Stiefel: Attitudes


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− eins = 3

Verwandte Posts
 
Intravinyl Boot Camp Clik
28.05.2017 – Diese Woche hörten wir im Intravinyl Musik der Boot Camp Clik. 1994 wurde sie von den Mitgliedern des Labels Duck Down unter der Leitung von Black Moon Rapper Buckshot gegründet. Mitglieder waren die Gruppen Smif-N-Wessun, Heltah Skeltah und O.G.C. Alle veröffentlichten mitte de

Samschtig-Jatz Elisa Day live im Samschtig-Jatz
27.05.2017 – Isabelle Ritter alias Elisa Day war, mit ihrem neuen Album "Atme und zähle bis Zehn" im Gepäck, im Samschtig-Jatz zu Besuch. Mit dabei hatte sie auch einen Saxophonisten, einen Trompeter und einen Bassisten. Der Drummer und der Pianist der Band konnten nicht dabei sein. Kurzerhand hat Sängeri

Reimstunde Skinny Stylus – Zurück im Heimatkanton
27.05.2017 – Skinny Stylus aus Zürich veröffentlicht sein erstes Album: "Tüfelsfrucht." Dass der Punchline-Trap-Daddy ursprünglich aus dem Entlebuch LU kommt, würde man ihm nach diesem Turn-Up wahrscheinlich nicht geben. Skinny Stylus neues Album kannst du hier gratis hören oder auf allen üblic

Couleurs Musicales Bad Bonn Kilbi, B-Sides und mehr…
27.05.2017 – Der Sommer ist schon fast da, die Blumen blühen und die tollsten Festivals stehen an. Auch aus Sicht des Les Couleurs Musicales. In einer Woche findet die Bad Bonn Kilbi statt. Highlight reiht sich an Highlight, Experimental trifft auf Rock, Noise trifft auf World. Im heutigen Les Couleurs Musi

 
Gaffa Die Schweizer Bad Bonn Acts
26.05.2017 – Die Bad Bonn Kilbi in Düdingen bei Fribourg gilt als eines der wichtigsten Festivals der alternativen Szene und garantiert jedes Jahr Neuentdeckungen. Neben internationalen Indiebands, wie Ultimate Painting, Angel Olsen, King Gizzard and the Lizard Wizard, uvm, lädt das Openair auch einige Schwei

 
blog HOVE schön an der Voliere
26.05.2017 – HOVE gestern hinter den Turntables an der Voliére. Die Sommersaison ist in vollem Gange und wir freuen uns auf noch mehr Sonne, kühles Bier und gute Musik. Gwundrig was dich diesen Sommer an der Voliére sonst noch erwartet? Schau doch hier vorbei: Voliére auf Facebook.

Sprechstunde “White Sun”: Über das Leben in Nepal
26.05.2017 – Das Kastenwesen in Nepal ist präsent: In den letzten Jahrhunderten wurde Nepal lediglich von einer Gesellschaftsschicht regiert. Seit dem Bürgerkrieg, welcher vor 10 Jahren zur Ausrufung der Republik geführt hat, ist dies aber etwas lockerer geworden. "Vor dem Krieg hätten wir das Land verla

Reimstunde Skinny Stylus in da Booth
25.05.2017 – Skinny Stylus hat den Weg auf sich genommen und ist am Mittwoch in die Booth gesteppt. Für die Reimstunde hat er Fragen beantwortet und gespittet. War sehr nice. Nachhören kannst du das hier: Das Album von Skinny Stylus "Tüfelsfrucht" ist ab gestern erhältlich.

Back to Top