Groove Infection

3FACH GrooveCampus

14.01.2014

Statt nacheinander für einmal miteinander: Groove Infection meets CampusRadio! Wir nähern uns der Reggae-Kultur aus wissenschaftlicher Perspektive. Der deutsche Ethnologe Wolfgang Bender erklärt, wie der Reggae den Sprung nach Europa geschafft hat und weshalb die Reggaekultur noch heute als homophob gilt.

CampusGsicht der Woche ist Raffael Bienz. Er studiert Umwelt-Naturwissenschaften an der ETH Zürich und forscht momentan in Bolivien. Doch Raffael ist nicht nur Student, er tourt als DJ Rafsta durch die Schweiz. Das Interview:

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?