Groove Infection

Chamito's Cumbia-Reggae-Mix

19.04.2017

Blättert man sich durch die lokalen Programmheftchen, springt einem der Name Chamito immer öfters ins Auge. Der gebürtige Venezuelaner ist nach fast 15 Jahren in Barcelona vor einigen Monaten nach Luzern gezogen und ergänzt die wachsende Latin Reggae-Szene mit seinem Mix aus Offbeats und Cumbia. Zusammen mit dem Musik-Experten Simòn (auch bekannt vom venezuelanischen Cateringservice ilovearepa) war er gestern in der Groove Infection zu Gast und hat zwischen den Interviewparts auch zwei Livesessions zum Besten gegeben.

Vor der Session gabs - wie sollte es auch anders sein - Reggae und Latinsounds von Bands wie Microguagua, The Music Monkeys oder (untypischerweise) von Randy Valentine, der sonst eher jamaikanisch unterwegs ist.

Die ganze Sendung kannst du hier nachhören. Falls du den Sound magst - am 28. April steigt in der Bar 59 die Noche Jaguar mit Chamito, Kumbia Boruka (FR) und Saraka!

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?