Groove Infection

Demian Hartmann ist Uncle Dema!

15.12.2016

Mitten im Winter mit Kurzarmhemd blaue (wtf?!) Zuckerwatte essen und Kaffee aus einer Plastiktasse schlürfen - das kann eigentlich fast nur eine ehemaliger 3FÄCHLER sein! Tatsächlich war Demian Hartmann vor einigen Jahren Groove Infection-Moderator. Inzwischen hat er neue Hobbies und ist unter anderem als Onkel unterwegs.

Ein enormes Musikwissen über die Groove Infection-Genregrenzen hinweg und ein ziemlich lockeres Mundwerk (siehe Bild) haben Dema damals zur Stelle bei 3FACH verholfen. Mit einem skandalösen Abgang (20 Minuten berichtete, lustige Kommentare) verabschiedete er sich vom Jugendradio. Musikalisch untätig blieb Dema aber nicht. Inzwischen ist er Herausgeber, Autor und Fotograf von reggaenews.ch, dem relevantesten Schweizer Online-Reggaemagazin, macht Management und Booking für Bands wie Dub Spencer & Trance Hill oder Collie Herb und ist seit neustem auch als DJ Uncle Dema drauf und dran, die Clubs und Bars der Stadt, der Region und vielleicht bald schon der ganzen Welt mit tanzbarer, karibischer Musik zu beschallen.

Im Podcast hörst die ganze Sendung mit dem äusserst interessanten Interview sowie Uncle Demas allererstem DJ-Set on air! Falls du mehr davon willst - am 23. Dezember legt Dema zusammen mit fünf weiteren Reggae-DJs und -Soundsystems aus Luzern am X-MAS-BASH in der Bar 59 auf. Und drei Tage zuvor, am Dienstag 20. Dezember, schaut er zusammen mit dem ebenfalls ehemaligen Groove Infection-Moderator Raphael Häphliger aka Selecta Iray am (seit letztem Jahr legendären) Groove Infection-Jahresrückblick vorbei. Motto: Big Tunes und Shots...

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?