Groove Infection

"Enter A Space" EP

26.02.2019

Oku Onuora bringt ein neues Album unter dem Genfer Label "Fruits Records" auf die Bildfläche. Wenn man die Platte hört merkt man, der Mann ist mehr Poet als Musiker. Von Rootigen Tracks umrundet faszinieren kleine Gedichte. Hörenswert!

 

Faszinierend ist auch die EP "Enter A Space" vom Neu-Kaledonischen Musiker Marcus Gad. Die Platte erscheint am 1.März. Überzeugend ist das Werk auf allen Linien.

Der fast schon meditative Gesang Gad's treibt uns in einen Zustand in dem Zeit und Raum keine Rolle spielen. Über die sechs Tracks zieht sich ein sphärisches Gewand. Zusammen mit dem französischen Beatmaker Tamal erschafft Marcus Gad eine musikalische Reise. Wir besuchen den warmen Sandstrand an einem Sommerabend oder verbringen eine Nacht in der kühlen Wustenluft.

Die Platte zeugt von der persönlichen und musikalischen Weiterentwicklung Gad's seit seinem Album "Chanting". Musikalisch bietet die Platte Einflüsse die von Hip Hop, Mowtown, Soul, Roots bis zu Westafrikanischer Tradition reichen.

 

Den Podcast zum Nachhören findest du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?