Samschtig Jatz

2 Supernovas im Jazz

Fredy Studer, die in Luzern geborene Schlagzeug- und Freejazz-Legende ist am 22.8.22 nach einer schweren Krankheit unerwartet verstorben. Seine Diskographie zeigt seine Diversität bezüglich den musikalischen Genres, die er ausübte. Vom eher klassischen Jazz über Freejazz Bands mit OM oder Koch-Schütz-Studer bis hin zu der experimentellen Jazz-Grossformation "Der grosse Bär" ist alles dabei.



Diese Woche verstarb die US-amerikanische Jazz-Trompeterin Jaimie Branch mit jungen 39 Jahren. Die Trompeterin, Komponistin und Sängerin ist in New York geboren und aufgewachsen. In den letzten ca. 5 Jahre hat sich in der Jazz Szene einen Namen gemacht. Dies, als radikale Jazz-Erneuerin. Als Person, die vor keinen Genre-Grenzen zurückschreckt. 


«All the music that ever was and ever will be is here now. It exists in a cloud just above our heads and when we play we plug it out of the ether for a lil while before sending it back up.» - Jaimie Branch


Sie hat mit ihrer Musik eine radikale Punk-Attitüde im Jazz etabliert und dabei Alben veröffentlicht die provozieren, berühren und bewegen!



Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?