Sprechstunde

Mit dem Körper Gitarre spielen

02.02.2017

Üblicherweise wird die Gitarre mit den Fingern gespielt, sei es mit oder ohne Plektrum. Die Luzerner Choreografin Irina Lorez aber zeigt: Es geht auch anders. Sei es mit ihren Haaren oder ihren Beinen - die Klänge erzeugt sie mit dem ganzen Körper, ausser mit den Fingern. Vor allem aber geht es ihr um die Bewegung. Mit "I-Guitar-Songlines" kreiert Irina Choreografie und Musik gleichzeitig durch Bewegung und Gitarre.

Ihre jüngste Performance wird am 15. und 17. Februar im Rahmen des "Doppelabend Tanz" im Kleintheater aufgeführt. Neben Irina Lorez stehen ausserdem Deborah Gassmann & Lior Shneior auf der Bühne und präsentieren ihre Choreografie "Duck'N'Cover". .

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?