Sprechstunde

Research Refugees: 11 Perspektiven

26.01.2017

Nach der "Flüchtlingswelle" das "Flüchtlingsschweigen": 11 junge Regisseuren beklagen das Wegschauen und ziehen mit ihrem Film durchs Land, um gemeinsam hinzuschauen. Ihr Projekt "Research Refugees" besteht aus 11 Kurzfilmen und zeigt ihre persönliche Auseinandersetzungen mit der Flüchtlingskrise - mal mit Poesie, Direktheit oder Humor. Die jungen Filmemacherinnen und Filmemacher wollen einen Austausch schaffen und sind zurzeit mit ihrem gemeinsamen Film auf Kinotour.

Thais Odermatt, Filmemacherin aus Luzern, hat den ersten Kurfilm "Zufall" in Research Refugees gedreht und heute die Sprechstunde besucht:

Am nächsten Mittwoch wird Research Refugees im Kino Bourbaki gezeigt.

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?