Sprechstunde

Woher kommst du?

"Ich muss diese Geschichte mit einem Geständnis beginnen: Ich kann meinen eigenen Namen nicht aussprechen." So beginnt der Roman "Wo auch immer ihr seid" von Khuê Phạm - ein Roman über die Suche nach der eigenen Geschichte und Identität. 

Wir sind die Geschichte(n) unserer Familie 

Kiều ist dreissig Jahre alt und lebt in Berlin. Seit ihrem 16. Geburtstag nennt sie sich jedoch Kim. Nicht nur, weil es für ihre Freund*innen, sondern auch für sie selbst einfacher ist. 1968 sind ihre Eltern aus Vietnam nach Deutschland gekommen - Kiều hat sich für diesen Teil ihrer Geschichte jedoch nie interessiert; bis sie eine Nachricht aus Kalifornien erreicht. Eine Spurensuche zwischen Deutschland, Kalifornien und Vietnam beginnt. 

Mit "Wo auch immer ihr seid" hat die deutsche Journalistin Khuê Phạm ihren ersten Roman veröffentlicht. Auch wenn der Roman von persönlichen Erfahrungen der Autorin handelt, können sich vermutlich viele Menschen mit der dahinterliegenden Geschichte identifizieren. Warum dieses Buch jedoch gar nie als Roman geplant war und was Khuê Phạm mit ihrer Figur Kiều verbindet, hörst du im Podcast: 

"Wo auch immer ihr seid" ist am 13. September bei Penguin Random House erschienen.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?