Stooszyt

Kirche goes 2020! Twinten statt Bargeld

03.01.2020

"Heilige Antonius vo Padua, chani bitte mis Portemonnaie weder ha?"

Der heilige Antonius soll bekanntlich verlorene Dinge wieder zurückbringen. Das aber nur gegen Bezahlung. Hast du dein Portemonnaie verloren und kannst deshalb kein Bargeld in die Opferkasse geben, sei dir nun geholfen.

Auch die katholische Kirche ist in der neuen Dekade angelangt und bietet neu in der Peterskapelle bargeldlose Bezahlung an. Via Twint kannst du nun Antonius bestechen, dir deine verlorenen Dinge wieder zu geben. In der Medienmitteilung der katholischen Kirche Luzern wird Florian Flohr, Leiter des Teams Peterskapelle, so zitiert: «Es gibt auch viele jüngere Leute, die die Kapelle besuchen, eine Kerze anzünden und etwas spenden möchten. Die sind sich bargeldloses Zahlen gewöhnt.»

Twint hin oder her, bei 3FACH-Pechvogel Visu hätte das ohnehin mehr geholfen...

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?