Stooszyt

Ko Shin Moon - Erforschung von Unbekanntem

06.02.2020

Das französische Duo Ko Shin Moon hat uns vor ihrer Show in Luzern für ein Interview besucht. Aus der Fusion zwischen den Künstlern Axel Moon und Niko Shin in Paris entstanden, experimentiert die Band mit unterschiedlichem Ethno-Sound, spielt auf akustischen Instrumenten von der ganzen Welt und kitzelt an bekannten Genre-Grenzen. Kosmopolitisch, konstantes Sightseeing und Erforschung von Unbekanntem sind die Glaubenssätze, denen sich Ko Shin Moon verschrieben hat. Über ihre Zeit in Indien, ihre Shows und ihre Einflüsse reden die beiden im Interview:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?