infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



musik (1102) Bestes Stück (332)
Playlist

05:50ASAP Rocky: LSD
05:46Kadhja Bonet: Remember The Ra
05:43Blood Orange: High Street
05:38Wilsen: Final
05:32Cass McCombs: The Lonely Doll
05:26Falcon Punch: Donald's Bird
05:22Cheerleader: Do What You Wan
05:19H.C. McEntire: Wild Dogs
05:17Perfume Genius: Hood
05:14Lenparrot: Les Yeux en Cav

Ganze Playlist   Tinnitus
Die Besten Stücke Der Woche 37

lorenzosenni

Noch vor einem Jahr brachte der Produzent Lorenzo Senni mit seiner EP «Persona» sämtliche Synth-Nerds zum Schmelzen.
Der Italiener kreiert mit groben Trance Sounds nämlich Musik, die optisch in Rave fliesst, beim genaueren Hinhören aber als Ambient, ja sogar als Klassik zu interpretieren ist.
Ein Drumbeat braucht er nie. Auch nicht bei seinem neusten Song «The Shape Of Trance To Come».
Dafür aber hat er erneut die ganz giftigen Klänge eingebettet.
Der Track «The Shape Of Trance To Come» erscheint auf dem Label «Warp» in Form einer Split Single.
Der andere Song «XAllegroX» wäre übrigens auch sehr hörenswert.
Schnelle Musik, hinter welcher mehr steckt, als man zu Beginn denkt.

ken

Vor 2 Jahren präsentierte der Kanadische Musiker Dan Bejar aka Destroyer mit «Poison Season» ein fulminantes Indie Album.
Deshalb freut man sich umso mehr, dass im Oktober eine weitere Platte folgt, welche «Ken» heissen wird. Wir haben im Vorhinein schon einmal einen Tastemaker der Scheibe erhalten.
«Tinseltown Swimming in Blood» lässt sich in Endlosschleife hören.
Und es scheint, als ob Dan Bejar ein wenig New order gehört hat. Denn die Grundelemente Synths, Drums und Gitarre klingen ähnlich wie die Substance-Zeiten von New Order.
Doch Bajar kann sich das leisten – kaum setzen seine Stimme und die verhallten Trompeten ein, ist der Sound typisch Destroyer.
Ein Riesensong der vom kommenden Album nur noch grösseres erwarten lässt.

hanged-man

Hinter dem projekt «The Hanged Man» steckt die schwedische Musikerin Rebecka Rolfart.
Sie hat schon voiel Band-Erfahrung, wie etwa als Gitarristin von Those Dancing Days oder als Bassistin bei Vulkano.
Während diese beiden Bands eher Post Punk lastig waren, hat sich Rebecka mit The Hanged Man ein Pseudonym geschaffen, mit dem sie ihre Psychedelic Pop Rock Ader ausleben und zeigen kann.
Ihr Track «The Crack» kommt mit einem verwaschenen Outfit daher und beginnt subtil, bis es in der Mitte zu einem Synth-geladenen Feuerwerk explodiert.
Eine wunderbare Debutsingle der Dame aus Stockholm.

belia-zweikommasieben

Die lokale Musikerin Belia Winnewisser ist vor allem bei Pop-Projekten wie a=f/m, Silver Firs oder der Dark-Pop Band Evje tätig.
Unter ihrem eigenen namen macht sie aber Sound, der vorzugsweise elektronisch ist.
Das zeigt auch ihr neuster Song «My Life Is Your History».
Belia Winnewisser setzt sich keine Grenzen oder Regeln, sondern lässt Klänge, Strukturen und Dramaturgie ganz natürlich entstehen. Das macht ihren Sound auch aus: man weiss nie, was genau entsteht.
«My Life Is Your History» wird am 6. Oktober auf einem Tape beim Label zweikommasieben erscheinen. Wir können aber schon reinhören und in die spannende Welt der Beila Winnewisser eintauchen.

yokota

Ein richtiger Happy House Track liefert uns der aus Tokyo stammende Produzent Shinichiro Yokota.
«Timeless» heisst der Song, welcher sich durch Gospel Chords, einen knackigen Bass, ravige Synths und einen subtilen Beat auszeichnet. Und genau deshalb auch den perfekten Namen trägt.
Das Stück lässt sich nämlich in endlosschlaufe hören und ist ein zeitloser House Track.
Der perfekte Track, um gut ins Wochenende zu starten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 5 = fünfzehn

Verwandte Posts
Stooszyt Was Musik und Essen gemeinsam haben
20.07.2018 – Es gibt einen Ort in Luzern, der tapfer der Sommerpause strotzt: Die von Hotz: Sommerbox bringt dich mit Kultur durch die heisse Jahreszeit, wenn fast alle Kulturhäuser baden gehen. Heute Abend steht bei ihnen ein Leckerbissen auf dem Programm - wortwörtlich. Bei "Dinner mit Gitarre" bekomm

 
Indianer B77 – Das Konzert auf dem Inseli
20.07.2018 – Die Sonne geht unter, die Lampen sorgen für eine heimelige Atmosphäre, die Brise wirbelt Servietten und Flyer von den Tischen. B77 setzt an und verzaubert das Publikum mit ihrem Set. Nach ihrem Auftritt haben wir sie bei uns im Container für ein kurzes Interview begrüsst. Wie denn wohl ein F

 
Stooszyt Fiegen wir in Zukunft zur Arbeit?
19.07.2018 – Schon seit ein paar Jahrzehnten schwirrt uns die Idee eines fliegendes Auto in unseren Köpfen herum. In Kanada hat die Firma Opener diese Woche den ersten öffentlichen Testflug mit dem Elekroflugzeug "BlackFly" durchgeführt. Darauf wurde auch ein Launch Video veröffentlicht, in welchem man d

Stooszyt Von Bristol ans Blue Balls Festival – das ist “Keir”
19.07.2018 – Kier ist 2018 das "Blue Balls Face" und wird das Festival am Freitag dem 20. Juli eröffnen. Danach finden weitere Konzerte bis am 28.07 in Luzern statt. Mit seiner Band hat er schon jegliche Kneipen in Bristol bespielt & tourt jetzt durch Europa. Um dies zu feiern, kam Kier heute bei

Stooszyt Forever Pavot und der Crossfuck
18.07.2018 – Es ist wohl kein Geheimnis mehr: wir lieben kleine Festivals. Die Musikfester, bei denen nicht 20'000 kreischende Mädels deinen Gehörgang zerstören und der Platz vor der Bühne nicht Stunden vor dem Gig besetzt werden muss. Wir lieben die Festivals, die bislang noch eher unbekannte Künstle

 
blog Odd Beholder – Loneliness
18.07.2018 – Odd Beholder, mittlerweile ein fester Begriff in der Schweizer Musikszene veröffentlicht im kommenden Oktober das Album «All Reality is Virtuel». Das Debüt von Daniela Weinmann wird nach den starken EPs «Lightning» und «Atlas» mit grosser Spannung erwartet. Die Single «Loneiless» gibt

Gaffa What Josephine Saw – das Konzert auf dem Inseli
17.07.2018 – What Josephine Saw haben uns auf dem Inseli besucht und ein wunderschönes Konzert gespielt! Hier gibts' einen Song zum nachhören und schauen, weiter unten die Entweder/Oder Fragerunde in der What Josephine Saw Summeredition.

Vekal Yser im Container
17.07.2018 – Die Luzerner indiepopper Yser brauchen mittlerweile wohl keine grosse Vorstellungsrunde mehr. Sie sind 3FACH Playlist Dauerbrenner, zweifache Kick Ass Award Nominees und immer gern gesehene Interview Gäste. Am letzten Samstag kamen die drei Jungs kurz vor ihrem Auftritt in der Box beim Luzerner

Back to Top