Intravinyl

Gothic Rock: Wie "Bela Lugosi's Dead" aus Versehen ein neues Genre erschuf

Gothic Rock: Wie "Bela Lugosi's Dead" aus Versehen ein neues Genre erschuf


Kurz nach der Gründung der Band "Bauhaus" gelang es den Künstlern die Brücke zwischen sonnigen Dub-Klängen und dem blutrünstigen Dracula zu schlagen. In einer sechsstündigen Studiosession wurde nämlich das Lied "Bela Lugosi's Dead" aufgenommen. 

Der neunminütige Track startet mit einem Bossa-Nova-ähnlichen Grundtakt, welcher durch defekte Echo- und Hallgeräte geschickt für eine dunkle Stimmung sorgt. Bis heute gilt das Lied als Auftakt für das Genre des Gothic Rock.  




Angefangen als typische Punkband im Schatten der "Sex Pistols", entwickelte die Band "Siouxsie And The Banshees" schon sehr bald ihren eigenen Sound. Besonders durch den visuellen Auftritt der Sängerin Siouxie Sioux hat die Band "Siouxie And The Banshees" das Genre Goth Rock massgeblich beeinflusst. 




Obwohl sich das Genre des Gothic Rock anfänglich auf Bands aus Grossbritannien beschränkte, schwappte die dunkle Weiterentwicklung des Post-Punk schon bald nach Deutschland. Die All-Girl-Band "Xmal Deutschland" konnte besonders im Ausland grosse Erfolge verzeichnen, nicht zuletzt da diese bei dem britischen Label "4AD" unter Vertrag waren. Bei diesem legendären Label waren auch Szenengrössen wie "Bauhaus" oder die "Cocteau Twins" unter Vertrag. 




Alle Songs aus dem Halloweenspecial des Intravinyls findest du auf dieser Playlist:






Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?