Stooszyt

Lucerne Peace Days: H. Farman erklärt

17.09.2015

Vom 19. – 21. September organisiert der Verein perspective Association anlässlich des UNO Weltfriedenstages vom 21. September erneut die Lucerne Peace Days. perspective Association will mit den Lucerne Peace Days zeigen: Frieden ist möglich!

Die Lucerne Peace Days dienen als Plattform, um den Gedanken des Friedens weiterzutragen, den wir alle in unserem Umfeld realisieren können: Als Privatpersonen, die Frieden im Alltag leben, Unternehmen, in denen ethische Grundsätze und ein friedliches Miteinander zur Firmenkultur gehören, sowie Personen und Institutionen aus allen Bereichen der Kunst, Kultur und Stadtrepräsentatnten, die Frieden ausdrücken wollen. Wir sind überzeugt: Frieden ist möglich! Setz mit uns ein Zeichen.

Während der Veranstaltungstage präsentieren wir in Zusammenarbeit mit Schulen und Künstlern Friedensprojekte aus der Region mit den Themen ART4Peace, MUSIC4Peace und KIDS4Peace, nationale und internationale Beiträge, sowie Live-Musik und Video-Clips. Die Festivitäten verteilen sich auf alle 3 Tage und finden ihren Höhepunkt am UNO Friedenstag am 21. September 2015, bei dem die vielen Botschaften von allen Teilnehmenden in alle Himmelsrichtungen getragen werden.

Infos findest Du auf der Hompage der Lucerne Peace Days.

Der Präsident des Vereins Hans Farman erklärt die ganze Sache im Stooszyt Interview:

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?